Streda, 23. apríla 2014, meninyVojtech, zajtra Juraj
Dnes prezretých 21180 študentských prácOnline: 1720 mladých ľudí

:: Prihlásenie

:: Odporúčame

:: Cudzie jazyky » Nemčina

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

Menschliche Beziehungen

Autor: Dievča kata (24)
Hodnotenie: 6.7
Dátum: 27.05.2009
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 726 slov
Počet zobrazení: 8412
Tlačení: 359
Uložení: 351
Praktické!

MENSCHLICHE BEZIEHUNGEN:  spielen im unseren Leben eine Wichtige Rolle. Jeden Tag treffen wir mit unsere Familie, Freunde, Mitschűler, Kollegen, Nachbarn... und so entstehen zwischen uns die menschliche Beziehungen.
In der Schule: In der Schule trifft man mit anderen Mitschűlern zusammen. Zusammen erlebt man gute auch schlechtere Tage. Die Klasse sollte eine kleine Famílie sein, in der alle zusammenhalten, sich gegenseitig helfen und gemeinsam versehiedene Probleme und Konflikte lősen. Es ist schade, wenn sich die Klasse in Cliquen gruppiert und jeder Schűler nur noch mit seiner Clique zusammen ist.

In der FamIlie: In der Famílie gibt es verschiedene Beziehungen: zwischen Eltern und Kindern, zwischen den Geschwistern, zwischen den Grosseltern und Enkelkindern. Spätestens nach dem Studium und der Hochzeit wird sich die Beziehung der Eltern zu ihren Kindern verändem. Die Beziehung der Kinder zu ihren Grosseltern ist ganz anders als zu den Eltern; die Grosseltern verwőhnen die Enkelkinder oft, was den Eltern nicht gefällt. Leider herrschen in manchen Familien kein Friede und keine Harmonie, weil z.B. ein Elter Alkoholiker is. Oft gibt es Streiten wegen einer Erbschaft, wann die Geschwister jahrelang kein Wort miteinímder sprechen Auch wo mehrere Generadonen unter einem Dach wohnen, gibt es oft viel Streit.
Unter Nachbarn: Unter Nachbarn kőnnen die Beziehungen ganz versehieden sein. Es kann Konflikte geben oder es kann auch sein, dass sie sich - vor allem in der Stadt - fast nicht kennen, dass sie einander egal sind. Wenn mehrere Familien in einem Familienhaus oder einem Hochhaus zusammenleben, ist es sehr wichtig, dass niemand zu laut ist, dass alle die Hausordnung respektieren und Ordnung im Haus halten. Auch stőrende Haustiere kőnnen Konflikte bringen.
 
DIE GENERATIONSPROBLEME: gibt es zwischen Erwachsenen und Jugendlichen. Jugendlichen haben andere Denkweise als die Erwachsene und sind nicht bereit von Erfahrungen der Erwachsenen zu lernen. Die Eltern sind oft unglűcklich űber den Freunden, die Partnerwahl und die Wahl des Studiums ihrer Kinder. Ein weiteres Streitthema ist die Kleidung. Um solche Probleme gut lősen zu kőnnen, ist gegenseitiger Respekt. Wichtig ist űber den Problem zusammen zu reden.
 
FREUNDSCHAFT: Die Freunde sind im unseren Leben sehr wichtig. Jeder Mensch sucht sich seine Freunde aus. Eine Freundschaft kann in der Grundschule beginnen und mit den Jahren immer fester werden. Ein guter Freund steht dem anderem in guten und in schlechten Zeiten bei, hält sein Wort und kann gut zuhőren. Mit den Freunden trifft man sich in der Freizeit zu Hause, in der Stadt, im Café, Restaurant, beim Sport, sie feiern die Feste zusammen, besuchen Disko, Partys, Pubs, Klubs...
 
LIEBE: Eine Freundschaft zweischen einem Mädchen und einem Jungen kann sich auch in Liebe verwandeln. In einer Partnerschaft sollten beide Partner die gleichen Rechte und Pflichten haben. Fűr das Zusammenleben sind Toleranz und Verständnis unbedingt notwendig. Ohne Liebe kann man sich das Leben gar nicht vorstelen.
 
GESSELSCHAFTSPROBLEME:
Behinderte Menschen: sie finden nur schwer eine Arbeitsstelle, haben alles im Leben schwerer, brauchen unsere Hilfe, weil si die Probleme mit der Bewegung haben, brauchen einen Rollstuhl, weil sie blinde sind... Sie alle sollten einen Platz in unserer Gesselschaft haben.
 
Sűchtige Menschen: Es gibt Leute, die Alkohol-, Drogen- oder Spielsűchtige sind. Sie sind bereit alles zu tun Alkohol/ Drogen zu bekommen. Die meisten von ihnen sin arbeitslos oder gehen nicht regelmässig zur Arbeit und sie verursachen die Probleme der Familie. Solche Leute sollten Entziehugskur haben, aber nicht alle schaffen das.
 
Obdachlose: In jeder Gesselschaft gibt es die Obdachlose. Sie haben kein Geld, viele haben ihre Arbeit und Wohnung verloren und jetzt sind im Lebensgefahr. Viele nehmen an die kriminellen Tätigkeiten teil oder belästigen die Stadt-bewohner und die Touristen.
 
NEGATIVE ERSCHEINUNGEN:
Eine negative Erscheinung der heutigen Konsumgesellschaft ist, dass im Denken vieler Menschen der Konsum, das eigee Image, Geld und Macht im Vordergrund stehen und ihren diese Dinge wichtiger sind als die Fűrsorge fűr andere, Verständnis oder Menschlichkeit. Sie sind sehr oberflächlich und leben nur fűr den Genuss.
 
Aggressivität: Eine weitere negatíve Erscheinung sind aggressive Menschen: aggressive Autofahrer, Skinheads, die Menschen anderer Rassen und Hautfarben verfolgen, aggressive Sportfans in einem Fussball- oder Eishockeystadion.
 
Egoismus: Auch egoistische Menschen kann man űberall finden. Ein egoistischer Mensch denkt nur an sich und will fűr sich nur das Beste. Mit solchen Menschen kann man sehr schwer zusammenarbeiten / zusammenleben.
 
Gleichgűltigkeit: Auch gleichgűltige Menschen tragen nicht zur Besserung einer Gesellschaft bei. Sie haben keme eigenen Meinungen, weil ihnen alles gleichgűltig ist.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie)
  Podobné práce Typ práce Rozsah Hodnotenie
Nemčina Menschliche Beziehungen Referát 586 slov 2.5
Nemčina Menschliche Beziehungen Referát 1471 slov 6
Nemčina Menschliche Beziehungen Referát 753 slov 6.5
Nemčina Slovná zásoba - Menschliche Beziehungen Ťahák 1016 slov 4.8
Nemčina Menschliche Beziehungen + preklad Referát 1196 slov 5
Nemčina Menschliche Beziehungen Referát 717 slov 6.3
Nemčina Zwischenmenschliche Beziehungen Referát 413 slov 5.2
Nemčina Zwischenmenschliche Beziehungen Referát 348 slov 4.9
Nemčina Menschliche Beziehungen Maturita 596 slov 7.6

Komentáre

TIP: Zaregistruj sa a vystupuj pod vlastným Zones ID.
Meno:
Príspevok:
Ochrana proti SPAMu. Koľko je 2+2?

K dispozícii nie sú žiadne komentáre.
0.058