Slowakische Republik

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Dievča babuska (23)
Typ práce: Maturita
Dátum: 03.03.2015
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 511 slov
Počet zobrazení: 4 165
Tlačení: 237
Uložení: 214
Praktické!

Slowakische Republik

Die Slowakei ist ein kleiner Binnestaat in  Mitteleuropa. Die Slowakische Republik entstand am 1. 1. 1993 nach der Spaltung der Tschechoslowakei. Sie ist seit dem 24. März 2004 Mitglied der NATO und seit dem 1. Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union. Am 1. Januar 2009 führte die Slowakische Republik Euro ein.

Die Slowakei hat fünf Nachbarn. Im Süden grenzt sie an Ungarn, im Westen an Tschechien, im Südwesten an Österreich, im Norden an Polen und im Osten an die Ukraine. 

In der Slowakei leben etwa 5,5 Mio Einwohner. Die Hauptstadt heißt Bratislava. Hier leben  etwa 450 000 Einwohner.

Die Slowakei ist  überwiegend  gebirgig. Sie gehört zum Karpaten – System. Zu den wichtigsten Gebirgen gehören die Kleinen Karpaten, die Weißen Karpaten, das Slowakische Erzgebire, die Kleine und die Große Fatra und die Niedere und die Hohe Tatra. Die Hohe Tatra ist das höchste Gebirge der Slowakischen Republik. Der höchste Gipfel  heißt die Gerlachspitze (Gerlachovský štít). Die Slowakei besuchen jedes Jahr Tausende Touristen und Sportler. Sie bewundern unsere schöne Natur. In den Bergen leben Steinadler, Gemse und Wolfe. Von Pflanzen sind Edelsteine typisch. In der Slowakei gibt es ungefähr 3000 Höhlen. Besonders interessant ist die Eishöhle von Demänová.
Tiefebenen: die Donautiefebene, die  Ostslowakische Tiefebene.
Die größten Flüsse der Slowakei sind die Donau, die Waag, die March und die Gran.

Die Slowakei ist Industrieland und  Agrarland
.  Elektrische Energie wird in Wärmekraftwerken und Wasserkraftwerken erzeugt. Die wichtigsten Industriezweige sind vor allem Maschinenbau, Hüttenwesen, Holzindustrie, Chemieindustrie und Nahrungsmittelindustrie. Industriebetriebe sind vor allem in Großstädten konzentriert. In der Landwirtschaft überwiegt die Pflanzenproduktion. Von der Tierproduktion ist die Schweine-, Rind- und Schafzucht die verbreiteste. In der Pflanzenproduktion überwiegt der Getreideanbau, der Anbau von Mais, Zuckerrübe, Obst und Gemüse und Kartoffeln.

Verkehr:  In der Slowakei gibt es fünf Flughäfen. Die größten Flughäfen sind in Bratislava, in Poprad, in Košice und in Sliač. Einzige wichtige Wasserstraße ist die Donau. Häfen sind in Bratislava und in Komárno.
Das politische System der Slowakei ist als parlamentarische Republik organisiert. Die wichtigsten Organe in der Slowakei sind der Präsident, das Parlament und die Regierung. Präsident wird direkt vom Volk gewählt.
Die Nationalflagge der Slowakei ist weiß – blau – rot mit einem Staatswappen, Sie wurde schon im Jahre 1848 von Ľudovít Štúr entworfen. Das slowakische Staatswappen zeigt in rot ein silbernes Doppelkreuz, aus einem blauen Dreiberg ragend.
Die Hymne der Slowakischen Republik hat im Jahre 1844 unser Dichter Janko Matúška geschrieben. Sie heißt Über der Tatra blitzt (Nad Tatrou sa blýska). Die Melodie wurde nach einem Volkslied entstanden.
Die touristische Hauptattraktion der Slowakei ist die alpine Landschaft der Tatra. Hier befinden sich Wintersportgebiete und Wandergebiete mit Möglichkeiten zum Skisport und zum Bergsteigen.
 

Fragen zum Thema:

1.  Wo liegt die Slowakei? Führen Sie ihre geographische Lage und die Nachbarstaaten ein.
2.  Welche Flüsse fließen durch die Slowakei?
3.  Welche sind die bekanntesten Gebirge in unserer Republik?
4.  Worauf konzentriert sich die Landwirtschaft? Was wird in der Slowakei angebaut?
5.  Welche Industriezweige gehören in unserer Republik zu den Schlüsselzweigen.
6.  Wie sieht unsere Nationalflagge und unser Staatswappen aus?
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 1)

:: Prihlásenie



Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.015