Massenmedien tema

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Dievča RawVeva (21)
Typ práce: Maturita
Dátum: 02.03.2016
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 1 298 slov
Počet zobrazení: 4 724
Tlačení: 183
Uložení: 156
Praktické!

Massenmedien tema

A)  Typen und Aufgaben der Massenmedien (Vorteile und Nachteile) – Die Massenmedien sind die Medien, die uns Informationen aus der ganzen Welt vermitteln. Die Massenmedien beeinflussen und bestimmen unser Leben. Sie bringen vor allem aktuelle Informationen über Politik, Wissenschaft, Technik, Natur, Kultur, Sport, Wetter usw. Zu Massenmedien gehören: Elektronische Massenmedien: Der Rundfunk dient auch zur schnellen Weitergabe von Informationen. Es gibt verschiedene Sender. Jeder Sender ist auf eine bestimmte Musikrichtung wie klassische oder moderne Musik spezialisiert. Außerdem hat jeder Sender seine eigenen Programme: Hörspiele, Interviews, Diskussionen, Musiksendungen, Reportagen über Sportveranstaltungen und Werbung. Jede Stunde kommen die Nachrichten und die Wettervorhersage. Das Fernsehen: Am beliebtesten ist heute das Fernsehen. Es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfunden und hatte sofort großen Erfolg. Fast jede Familie hat ein oder zwei Fernseher zu Hause. Beim Fernsehen kann man zwischen verschiedenen Programmen wählen. Es gibt Kabel- und Satellitenfernsehen mit mehr als 30 Programmen. Nachrichtensendungen bringen Nachrichten aus aller Welt, aus Politik, Sport, Wissenschaft und Technik. Direktübertragungen von sportlichen oder kulturellen Ereignissen ermöglichen, dass wir live dabei sein können. Fernsehen dient auch der Bildung. Es gibt Sprachkurse und Sendungen über fremde Länder. Beim Fernsehen kann man sich gut entspannen. Man kann sich einen Abenteuer- oder Science Fiction-Film ansehen oder einen spannenden Krimi. Andere haben lieber Dokumentationen oder romantische Liebesfilme. Dabei kann man den Alltag vergessen und auf andere Gedanken kommen. Printmedien: den Printmedien gehören Zeitungen, Zeitschriften und natürlich Bücher. Das Angebot von Zeitungen und Zeitschriften ist sehr groß. Viele Leute abonnieren eine Tageszeitung oder Wochenzeitung. Die Aufgabe einer seriösen Zeitung ist es, Informationen über das Tagesgeschehen im In- und Ausland zu geben. Sie sollen objektive Berichte über Politik, Unfälle und Naturereignisse liefern. Es gibt verschiedene Sparten wie Innenpolitik, Außenpolitik, Kultur, Sport, Inserate, Werbung und eine Witz- und Rätselseite für die Kinder. Die Zeitung soll nicht zensuriert sein, denn die Pressefreiheit ist sehr wichtig für eine Demokratie. Neugierige Leser, die sich für Sensationen und Klatsch interessieren, kaufen sich Boulevardzeitungen. Die Berichte in den Boulevardzeitungen sind oft subjektiv und nicht sachlich. Mehrere Berufsgruppen arbeiten für eine Zeitung: Redakteure, Journalisten, Verleger, Inhaber, Herausgeber, Drucker ... Die bekanntesten deutschen Zeitungen sind die Süddeutsche Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und Bild. Die Massenmedien wie Bücher, Presse, Fernsehen, Radio oder Internet haben unser gesamtes Leben verändert. Am Anfang – im 15. Jahrhundert – war Johannes Gutenberg und seine Erfindung des Buchdrucks. Aber erst im 20. Jahrhundert begann die Revolution der Informationstechnik. In den Haushalten sind heute üblich Rundfunk, Fernsehen, Satelliten- und Kabelfernsehen, Videotechnik, Computer, Internet usw. Früher wurden Botschaften mündlich weitergegeben. Das dauerte oft sehr lang. In unserer Zeit ermöglicht der technische Fortschritt schnelle und genaue Information. Dazu dienen uns die Presse, der Rundfunk und das Fernsehen.

B)  Presse (Zeitungen, Zeitschriften, Rubriken) – Auswahl, Lesen, beliebteste Rubriken und Artikel – Zu der Presse gehören nicht nur Zeitungen und Zeitschriften, sondern auch Prospekte, Flugblätter, Werbekataloge, die täglich, wöchentlich oder monatlich erscheinen können. Die Zeitung ist das älteste Massenmedium. Die ersten Zeitungen erschienen schon im 17. Jahrhundert. Es gibt besonders Tageszeitungen oder Wochenzeitungen. In der Zeitung findet man viele Artikel: aktuelle Nachrichten (Berichte) von zu Hause und vom Ausland, Informationen über Wirtschaft und Ökonomie,  Kultur, Sport, Wetter, TV-Programm usw. Die Zeitschriften erscheinen wöchentlich, monatlich oder viert jährlich. Es gibt eine große Vielfalt von Zeitschriften. Die Frauen lesen gern über Mode, Kosmetik, Schönheit, Gesundheit, Reisen, Beziehungen, sie suchen neue Rezepte oder viel Klatsch über prominente Leute. Die Männer suchen lieber Artikel über Hobbys, Autos, Sport, Technik, Computer aus. Die Jugendlichen interessieren sich für Mode, Musik, Film, Computer, Idole wie Sänger, Schauspieler oder Sportler. Es gibt viele Fachzeitschriften, jeder kann sich etwas für sich finden. Die Presse können wir im Zeitungskiosk kaufen oder abonnieren. Die wichtigsten journalistischen Formen sind: der Leitartikel (auf der ersten Seite, bringt die wichtigsten Tagesinformationen), der Kommentar (die Äußerung der Meinung), die Glosse (kurze Stellungnahme zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen), die Reportage usw.  Die bekanntesten deutschen Zeitungen und Zeitschriften sind: Die Süddeutsche Zeitung, Der Spiegel, Die Welt, Das Bild.

C) Fernsehen und Rundfunk (beliebteste Sendungen) - Das Fernsehen gehört zu den wichtigsten Massenmedien. Es ist sehr verbreitet. Es bringt uns Informationen, Kenntnisse aber auch Unterhaltung.  Alles, was das Fernsehen an einem Tag oder in einer Woche sendet, ist das Programm. Ein Teil eines Programms ist die Sendung. Es kann ein Film, eine Serie, eine Unterhaltungs-, Musik-, Kinder-, Quiz- und Sportsendung, Nachrichten, eine Talk-Show, eine Fernsehdiskussion, ein Wettbewerb, ein Wetterbericht usw. sein. Es gibt unterschiedliche Filme- z.B. Abenteuerfilme,  Zeichentrickfilme, Märchen, historische und romantische Filme, Krimis, Horrorfilme, Thriller, Kriegsfilme, Dokumentarfilme, Komödien.  Zwischen den Sendungen gibt es die Werbung. Im Fernsehen gibt es Live-Sendungen oder Aufzeichnungen. Der Rundfunk gehört noch immer zu unserem Alltag. Viele Leute hören das Radio morgens beim Aufstehen, im Auto oder in anderen Verkehrsmitteln, bei der Arbeit, beim Studium, beim Sport. Wir können  Musik (Lieder), Wetterbericht, Diskussionen, Nachrichten, Kommentare oder Hörspiele hören. Es gibt viele Radios, die man hören kann. Ich höre den Rundfunk nicht so oft, aber wenn ich es höre, ich höre am liebsten verschiedene Hörspielen. Das Fernsehen sehe ich auch nicht oft, aber ich mag Krimis, als Mentalist oder NCIS. Von den Slowakische Sendungen mag ich Shows „Wir lieben Slowakei“, oder „Chartshow“.

D)  Die Werbung hat Einfluss auf das Kaufverhalten der Menschen. Sie sehen auf dem Bildschirm ein Produkt, finden es praktisch und attraktiv, deshalb kaufen sie es. Die Politik: Die Medien informieren uns über die Politiker und ihre Einstellungen. Sie treten im Fernsehen auf, z.B. bei Diskussionen, stellen das Programm ihrer Partei vor und kritisieren die Opposition. Gute Redner können die Menschen leichter beeinflussen und Wähler auf ihre Seite ziehen als schlechte. Die Kultur: Die Medien vermitteln Kultur, zum Beispiel Konzerte im Radio undTheaterstucke im Fernsehen. Im Fernsehen gibt es viele ausländische Filme. Die Sportübertragungen: Während der Welt- und Europameisterschaften oder der Olympischen Spiele sitzen viele Menschen vor dem Bildschirm und drücken die Daumen. Das Fernsehen ermöglicht ihnen, dass sie die Wettbewerbe live sehen können. Die Klatsch- und Boulevardpresse: Die Klatsch- und Boulevardpresse ist sehr beliebt. Mit sensationellen Artikeln wollen sie das Interesse der Leser wecken. Die Artikel sind hauptsächlich über das Privatleben bekannter Persönlichkeiten wie Schauspieler, Sänger und Adeliger. Die Massenmedien haben einen großen Einfluss nicht nur auf unsere Gesellschaft sondern auch auf das Alltagsleben der einzelnen Menschen. Dieser Einfluss hat seine Positiva aber auch viele Negativa. Positive Einfluss: Die Massenmedien vermitteln uns neue Information, Kenntnisse, aber wir können nicht immer beurteilen, ob sie wirklich wahr und objektiv sind. Man kann mit der Meinung der Menschen manipulieren, das Vertrauen der Menschen misshandeln. Ein typisches Beispiel dafür ist die totalitären Staaten oder Regimen, für die die Massenmedien als Instrument der Macht dienen. Ein Vorteil von Internet ist, dass es schnellen und intensiven Kontakt mit anderen Menschen ermöglicht. Es ist egal, ob sie in demselben Zimmer oder entfernt – in einer anderen Stadt, einem  anderen Land oder Kontinent - sind. Man kann neue  Freundschaften anknöpfen, manchmal auch einen neuen Partner finden Die Massenmedien haben nicht nur positiven, sondern auch negativen Einfluss. Man kann mit der  Meinung  der Menschen manipulieren, in manchen Sendungen gibt es zu viel Gewalt, Rassismus und Hass. Einige Menschen können süchtig werden oder haben Augenschmerzen, Rückenschmerzen oder Obesität.

E) Internet und sein Einfluss auf den Menschen und die Gesellschaft - Das Internet ist das neueste Massenmedium, besonders bei der jüngeren Generation sehr verbreitet. Per Internet kann man die ganze Welt bereisen und verschiedene Informationen erwerben, an Diskussionen teilnehmen oder nur mit Freunden chatten, E-Mails senden und bekommen, Zeitungen oder Zeitschriften lesen, einkaufen, Reisen und Urlaub reservieren (buchen), lernen, Computerspiele spielen, Fahrkarten oder Flugkarten kaufen, die Ware bezahlen usw. Das Internet ist eine wichtige Informationsquelle, bringt uns Unterhaltung, neue Freundschaften, hat aber auch viele Nachteile – Sucht, stärkere Aggressivität, Gesundheitsprobleme. Man darf nicht vergessen, dass nicht nur Computer und Internet wichtig sind, sondern auch  Sport und andere Hobbys.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 8.9)


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.017