Massenmedien sloh

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Dievča ivka47
Typ práce: Referát
Dátum: 05.11.2018
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 871 slov
Počet zobrazení: 222
Tlačení: 14
Uložení: 14
Praktické!

Massenmedien

Johannes Gutenberg suchte nach einer Möglichkeit, wie man die Bibel einfacher kopieren konnte. Er erfand dabei 1438 den Buchdruck. Eine Revolution der Informationstechnik – so konnte man heute sagen.

Massenmedien sind alle Einrichtungen der Gesellschaft, die zur Verbreitung der Kommunikation technischer Mittel dienen, d.h.alles, was uns informiert. Die Information kann auf demPapier sein, oder man kann die Information von Radio hören, in Fernseher sehen, oder in Internet finden. Die Massenmedien wie Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, Radio undFernsehen haben unser Leben verändert.Wir unterscheiden Printmedien, elektronische Medien, auditive Medien und audiovisuelle Medien. Zu den Massenmedien zählt man:

1. die Zeitung - Druckmediun (Presse)
2. die Zeitschrift - Druckmedium
3. das Radio - Funkmedium
4. das Fernsehen Funkmedium
5. das Internet

Die Kommunikation durch Massenmedien ist die Kommunikation zwischen den Menschen. Die Gesprächspatner können sich einander sehen oder nicht sehen. Die Massenmedienbieten den Konsumenten Informationen, Untergaltung und Bildung. Man muss die Informationen, zuerst gewinnen und vorbereiten, erst dann kann man sie vermitteln. DieMassenmedien sollten ihre Arbeit objektiv machen aber oft, vor allem in der Presse ist es nicht so. Verschiedene politische Parteien beeinflussen die Zeitungen, und dann beeinflussendie Nachrichten wesentlich die öffentliche Meinung. Deshalb ist die Arbeit der Jurnalisten sehr verantwortlich und oft auch gefährlich. Verschiedene Redaktionen schließen mitmehreren Agenturen Verträge ab, um ein Angebot an primarer Information zu haben (z.B. TASR). Korespondenten sitzen in den Hauptstädten der einzelnen Staaten und liefern aktuelleBerichte.

Das älteste Medium ist die Zeitung. Früher wurden die Zeitungen nur einmal im Monat herausgegeben, das heißt als Monatszeitung. Die Information war nicht aktuell und dieVerarbeitung der Nachrichten dauerte zu lange. Heutzutage gibt es Morgenzeitungen und Abendzeitungen, Tageszeitungen und regionale Zeitungen. Ohne Presse können wir uns dasLeben nicht vorstellen. Es gibt bei uns eine große Auswahl von Zeitungen und Zeitschriften z.B. Nový čas, SME, Pravda, Šport. Dann gibt es regionale Zeitungen, die uns einen genauenÜberblick über alles, was in unserem Region passiert ist, informieren. In den Zeitungen finden wir politische Nachrichten, Sport, Kultur, Einladungen, Werbung, Anzeigen, Witze, Horoskope, Fernsehprogramme oder Rezepte usw. Dann gibt es spezielle Zeitschriften für Jugendliche, Frauen, Männer.

Massenmediun, das im vergangenem Jahrhundert entstand ist das Fernsehen. Im Fernsehen läuft heute fast alles. Die Nachrichten, die Unterhaltung, Filme, Filmserien, Talk-Shows, Festspiele, Sport usw. Wir sollen nur das richtige Programm und die gewünschte Sendung auswählen, was wir uns ansehen wollen.Zum Programm gehört alles, was das Fernsehen an einem Tag oder in einerWoche sendet Dieses Programm wird meist in der Zeitung oder in der Zeitschrift veröffentlicht. Ein Teil des Fernseheprogramms heißt die Sendung. Bei uns gibt es staatliche undprivate Programme (STV 1, STV 2, Markíza, JOJ und andere.)
Es gibt verschiede Fernsehsendungen. Manche Leute haben schon ihre feste Sendezeit (z.B. Nachrichten, Serien). Wir haben eine große Auswahl von Sendungen z.B. Reportagen, Talkshows, Dokumentarfilme, Quizsendungen, Kinderfilme, Komodien, Western, Krimis oder Familienserien.

Es gibt solche Leute, die täglich mindestens drei Stunden fernsehen, die sind Vielseher, sie haben wenig Freunde und meistens sind sie zu Hause allein.Fernsehen hat manchmalnegative Einwirkung auf die Leute – steigende Kriminalität von Kindern hat mit dem Fernsehen zu tun.

Zu den ältesten Medien gehört der Rundfunk. Wenn wir z.B. in der Arbeit sind, können wir das Radio hören.Außer Nachrichten kann man dank dem Radio gute Musik aller Art hören.

Zur Zeit ist das wichtigste Medium Internet. Heute kann jeder im Internet surfen. Internet kennt keine Grenze, ist international und das ist sein großer Vorteil. Internet kann niemand kontrollieren. Niemand weiß, ob die Information im Internet wahrhaft ist. Wenn man Internet nicht zu Hause hat, kann man ins Internet-Cafe gehen und dort surfen. Viele Leute lesendie Nachrichten nur im Internet. Diese Nachrichten sind objektiv und wahr. Ich sage nicht, dass die Informationen nicht objektiv sind, aber sie können meine Meinung ändern, und ihreIdeen propagieren.Man kann dank dem Internet eine E-mail schicken, chaten,Musik hören und sprechen. Man braucht nur richtige Webseite zu finden.

Eine große Rolle spielt heute auch die Werbung. Werbung finden wir überall. Sie begleitet uns heute auf Schritt und Tritt. Wir sehen Werbung an Plakatwänden, in den öffentlichenVerkehrsmitteln, Neonleuchtreklame an den Häusern, an Bilboarden. Zu Hause erhalten wir täglich Prospekte und Kataloge mit Werbung. Im Fernsehen und im Radio werden dieSendungen durch Werbespots unterbrochen, im Kino läuft vor dem Film zuerst Werbung, und bei jeder Sportveranstaltung sind die Logos der Sponsoren zu sehen. Das geht mirmanchmal auf die Nerven, aber ich kann nichts machen. Kommerzielles Fernsehen lebt nur vom Geld für die Werbung. Aber zwischen 18 und 22 Uhr, wenn die Leute meistensfernsehen, wollen sie keine Werbung sehen. Werbung soll informieren aber sie manipuliert die Konsumenten, weil sie nicht immer der Wirklichkeit entspricht. Sie beinflusst uns und siezwingt uns zum Kaufen.

Werbung ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Besonders viel in die Werbung investieren die Automobilindustrie, die Unterhaltungs- und Elektronikindustrie und die Erzeuger von Waschmitteln und Süßwaren. Ein Produkt bekommt oft erst durch die Werbung ein bestimmtes Image. Es ist auch wichtig, welche Zielgruppe man ansprechen will. Kinder undJugendliche sind immer öfter die Zielgruppe der Werbung.

Werbung zeigt gern eine Scheinwelt, die es in der Wirklichkeit gar nicht gibt

Heute ist Werbung aus dem System der Marktwirtschaft nicht mehr wegzunehmen.Die Werbung ist ein Teil des Marketings und hat die Aufgabe Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 0)

Vyhľadaj ďalšie vhodné študentské práce pre tieto kľúčové slová:

#massenmedien

:: Prihlásenie



Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.014