Das Schulsystem in der BRD

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec primak (24)
Typ práce: Referát
Dátum: 18.10.2012
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 660 slov
Počet zobrazení: 4 122
Tlačení: 340
Uložení: 305
Praktické!

Das Schulsystem in der BRD
In der BRD gibt es ein vier gliedriges Schulsystem. Alle 6-jährigen Kinder besuchen zuerst die Grundschule. Sie dauert 4 Jahre. Dann haben sie vier Möglichkeiten:
 
1.  Die besten Schüler gehen auf das Gymnasium. Das Studium dauert 9 Jahre und endet mit dem Abitur. Sie können dann weiter an einer Uni oder einer Hochschule bzw. an einer Fachhochschule studieren. Die älteste deutsche Hochschule, die Universität in Heidelberg, wurde 1386 gegründet. Die Universitäten bieten vor allem eine humanistische Ausbildung an. Daneben gibt es noch Technische Hochschulen, Pädagogische Hochschulen und andere Fachhochschulen. Das Studium wird mit der Diplom-, Magister- oder Staatsprüfung abgeschlossen.
2.  Viele Schüler wählen die Realschule (vom 5. bis zum 10. Schuljahr). Sie dauert 6 Jahre. Am Ende des Studiums machen die Schüler den Realschulabschluss, auch Mittlere Reife genannt. Sie können ihr Studium auf einer Berufsschule, Fachoberschule oder an einem Fachgymnasium fortsetzen und das Abitur machen.
3.  Diejenige Schüler, die die Gesamtschule wählen, besuchen dann von der 5. bis zur 10. bzw. bis zur 13. Klasse Kurse von Niveau A,B,C. Hier können die verschiedenen Abschlüsse erworben werden ( Hauptschule, Realschule, Gymnasium).
4.  Die Schüler mit schwächeren Leistungen gehen auf die Hauptschule. Fast die Hälfte der deutschen Kinder besucht die Hauptschule. Sie dient v.a. der Vorbereitung auf einen praktischen Beruf. Sie dauert 5 Jahre und endet mit dem Hauptschulabschluss. Dann können die Schüler eine Lehre machen oder eine Berufsschule besuchen. Hier wird ein Handwerk oder ein Industriefach gelernt. Die Schüler gehen 2-3 Wochentage zur Schule, an den anderen Tagen haben sie eine praktische Ausbildung im Betrieb.

Das Schulsystem bei uns

Unser Schulsystem sieht ein wenig anders als das deutsche aus. Bei uns gehen zwar auch alle 6-jährigen Kinder in die Grundschule, sie dauert aber nicht 4, sondern 9 Jahre. Hier bekommen die Kinder allgemeine Ausbildung. Dann besuchen sie vier Jahre eine Mittelschule. Sie haben verschiedene Möglichkeiten:
1.  Die besten Schüler gehen auf das Gymnasium. Es gibt bei uns 4- und 8-jährige Gymnasien. Die einzelnen Klassen sind dann sprachlich oder naturwissenschaftlich orientiert. Das Studium endet mit dem Abitur. Die Schüler können an einer Uni oder Hochschule studieren.
2.  Viele Schüler wählen die Fachschulen, wie z.B. Handelsakademie, Pädagogische Fachschule, Fachschule für Elektrotechnik oder Krankenpflegeschule. Diese Schulen enden auch mit dem Abitur. Das Studium dauert 4 Jahre.
3.  Die Schüler mit schwächeren Leistungen gehen auf eine Berufsschule, wo sie einen praktischen Beruf lernen. Das Studium dauert 3 Jahre und endet mit der Abschlussprüfung. Die Azubis bekommen einen Lehrbrief. Sie können aber noch ein Jahr weiter studieren und das Abitur ablegen.
 
Natürlich kann man das Abiturniveau an einem Gymnasium, einer Fachschule und einer Berufsschule nicht vergleichen.
 
Der Stundenplan

Unser Stundenplan sieht so aus:
Wir gehen  Mal pro Woche in die Schule und Mal in der Woche haben wir den praktischen Unterricht. Wir machen ein Praktikum im Krankenhaus. Es dauert zwei Jahre. Im ersten und zweiten Schuljahr gab es kein Praktikum. Wir saßen 5 Mal pro Woche in der Schule und lernten allgemeine und fachbezogene Fächer wie z.B.: Mathe, Slowakisch, Deutsch, Chemie, Biologie, Anatomie, Latein, Krankenpflege, Psychologie, Erste Hilfe, Allgemeine und spezielle Krankheitslehre usw.
In diesem Schuljahr sieht unser Stundenplan so aus:
Am Montag haben wir ......Stunden. Es sind:...
Am Dienstag machen wir das Praktikum im Krankenhaus. Wir müssen schon um ........da sein und es dauert bis ......... Dann gehen wir noch in die Schule oder nach Hause.
Am Mittwoch haben wir.........Stunden. Es sind:........
Am Donnerstag und Freitag machen wir wieder das Praktikum im Krankenhaus. Dort kümmern wir um die Patienten, wir geben Spritzen, betten die Betten, verabreichen den Patienten die verordneten Medikamente usw.
 
Unsere Klasse
1.  Wie ist unsere Klasse eingerichtet?
2.  Wo hängt die Tafel? Was hängt an den Wänden?
3.  Wo steht der Lehrertisch? Sind in der Klasse Bänke oder Tische mit Stühlen?
4.  Wo sitzt du? – in der linken, rechten oder mittleren Reihe?
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 4)

:: Prihlásenie



Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.018