Urlaub in der Slowakei

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Dievča ImpossibleGirl (24)
Typ práce: Referát
Dátum: 13.08.2013
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 459 slov
Počet zobrazení: 6 255
Tlačení: 249
Uložení: 300
Praktické!

Urlaub in der Slowakei – Ein Kleines Großes Land
 
In der Slowakei gibt es majestätische Gebirgsspitzen wie auch fruchtbare Tiefländer, breite Flüsse wie auch kleine Wildbäche. Man fühlt hier den Hauch der ruhmreichen Geschichte und den Puls des modernen Lebens.
  In diesem kleinen Reiseführer kann man die Hauptstadt, das höchste Gebirge und Burgen und Schlösser der Slowakei entdecken.

BRATISLAVA
Bratislava, oft ″die Schöne an der Donau″ genannt, erstreckt sich mit einer halben Million Einwohner vom Zusammenfluss des Flusses Morava mit dem europäischen Strom Donau bis zu den Karpaten im Norden und dem fruchtbaren Flachland der Insel Schütt in Süden. Die Hauptstadt der Slowakischen Republik rühmt sich nicht nur einer reichen Geschichte (sie war mehrere Jahrhunderte die Hauptstadt von Großungarn), sondern auch einer interessanten Gegenwart. Eine der typischen Dominanten, die aus der Ferne sichtbar sind, ist die Burg Bratislava. Der attraktivste Teil von Bratislava mit der höchsten Konzentration historischer Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen ist eindeutig die Altstadt.

TATRA
Die Slowakei bietet reiche Möglichkeiten für den Tourismus: Zum Beispiel Sie können einfachen Wanderungen in wunderschönen Wäldern machen oder das kleinste und schönste Hochgebirge der Welt kennenlernen - Tatra. Die Hohe Tatra ist das größte und massivste Gebirge des Karpatenbogens. Die Tatra bietet Möglichkeiten für Hochgebirgstouristik, Bergsteigen wie auch für angenehme Wanderungen und Radfahren. Das Ziel von Wanderungen und Spaziergängen sind nicht nur Berghütten direkt unter den Gipfeln der Hohen Tatra, sondern auch Hochgebirgsseen mit kristallklarem Wasser. Zu den bekanntesten Seen gehört der Strbske, Popradske, Skalnate und Hincovo Hochgebirgssee, der der größte See der hohen Tatra ist.

Ein Beliebtes Ausflugsziel ist Hrebienok, der von Starý Smokovec aus mit einer neuen Standseilbahn erreichbar ist. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist die Fahrt mit einer Seilschwebebahn ohne einen Stützenmast aus dem Lomnitzer Sattel auf die Lomnitzer Spitze (2632 m ü. M.)
 
BURGEN UND SCHLÖSSER
Die Slowakei ist eine an kultur-historische befestigte und repräsentative Wohnobjekte reiche Landschaft. Auf dem slowakischen Gebiet liegen mehr als 100 Burgen und Schlösser, und mindestens doppelt so viele Kastelle vor, die in verschiedenen Epochen erbaut wurden, zum Beispiel Nitraer Burg, Burg Devin, Burg Čachtice oder die Burg Spišský hrad, die mit den Denkmälern in der Umgebung im 1993 in die Liste der Kultur- und Naturerbschaft der Welt UNESCO eingetragen wurde. Große Burgen mit massiven Mauern erinnern sich an die Zeiten mittelalterlicher Festmahle, Rittertourniere und vieler Kriege. Die Besichtigung von Sälen und der Bummel in Schlossgärten gehören zu ungewöhnlichen Erlebnissen.

Das Schloss Orava gehört zu den schönsten Burgen der Slowakei. Die Burg bildet eine markante Dominante der Region Orava, der höchste Teil der Burg erstreckt sich ganze 112 Meter über dem Fluss Orava. Das Juwel von Bojnice, einem Städtchen bei Prievidza, ist das „Märchenschloss” Bojnický zámok, eines der am meisten besuchten und schönsten romantischen Schlösser, nicht nur in der Slowakei, sondern auch Mitteleuropa.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 9.5)


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.012