Zóny pre každého študenta

Brief

Liebe Zuzana!

Am Anfang möchte ich dich begrü3en. Ich schreibe dir aus dem Krankenhaus. Fragst du warum ich im Krankenhaus bin? Ich brach meines linkes Bein.

Am Freitag stande ich um 6 Uhr als gewöhnlich auf. Ich hielte beim Frühstück auf und ich musste mich in die Schule beeilen. Ich nahm nicht das Glatteis wahr und ich fiel zu Boden.

Meines linkes Bein schmerzte viel. Meine Großmutter sah, als ich zu Boden fiel und sie kam zu mir und sie wollte mich aufrichten. Aber das Bein schmerzte mehr. Sie rannte nach meinen Vater, der zu Hause war. Er brachte mich in das Krankenhaus. Ich musste warten, solange der Arzt mich untersuchte. Er stellte die Diagnose, dass ich die Fraktur des liknken Beines habe. Die Krankenschwester musste Röntgen machen. Röntgen beständigte die Diagnose.

Der Krankenpfleger legte den Gipsverband an das Bein an.
Ich muss im Krankenhaus sein, weil ich die schwere Fraktur des Beines habe.
Jeder Morgen stehe ich nach 6:30 Uhr auf. Die Krankenschwester messt meine Temperatur ab und ich bekomme die Tabletten von Schmerzen. Dann ich frühstücke und dann ich schlafe, lese die Bücher oder ich lerne. Um 12 Uhr esse ich zu Mittag. Mutter und Vater besuchen mich nach 15 Uhr. Sie bringen immer Obst und Süßegkeiten mit. Die Freundinnen besuchen mich auch und sie bringen die Hausaufgaben mit. Um 18 Uhr esse ich zu Abend. Dann sehe ich fern.
Nach 21 Uhr gehe ich schlafen.

Die Krankenschwestern und Krankenpfleger sind sehr freundlich und sorglich.
Meine Partner sind jetzt die Krücken. Sie begleiten mich ständig. Ich versuche die erste Schritte zu machen. Und ich muss sagen, dass es mir gut geht.

Ich hoffe, dass du mir bald schreibst.

Mit freundlichem Gruß
Zones.sk – Najväčší študentský portál
https://www.zones.sk/studentske-prace/nemcina/768-brief/