Jugend und Gesellschaft

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec maturant
Typ práce: Referát
Dátum: 07.05.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 437 slov
Počet zobrazení: 10 312
Tlačení: 425
Uložení: 458
Praktické!

Die Jugendlichen wollen gut aussehen, moderne Kleidungen tragen, sie wollen mit der Zeit gehen. Sie tragen die Jeans, die T-Shirts und die sportlichen Kleidungen mit der Marke, die goldene oder silberne Kette oder Ohrringen. Wenn die Jugendlichen klein war, hatten sie keine Probleme und sie kümmerte sich um nichts. Je alter sind sie, desto haben sie mehr Pflichten und größere Verantwortlichkeit. Heute Jugendlichen reifen früher als einst heran. Sie fangen sich schminken früher als einst.

Sie sind von moderner Epoche beeinflussen. Sie haben Handys schon von 12 Jahren zur Verfügung. Sie bekommen Handys zum Geburtstag. Sie können sich ihres Leben ohne Handy nicht vorstellen. Handy ist der Bestandteil ihres Leben.

Sie unterhalten sich oft und sehr gern. Sie gehen ins Kino oder in die Disko. Sie hören die Popmusik oder den Rundfunk, zum Beispiel: Radio OKEY, FUN Radio und Radio EXPRES.

Die Jugend können arbeiten oder weiter studieren gehen.
Die Jugendlichen im Alter 15 – 24 Jahren machen mehr als 28 % der Gesamtzahl der Arbeitslosen aus. Nahezu 30 % von ihnen sind mehr als ein Jahr arbeitslos.

Die Jugendlichen, die selbst wohnen wollen, haben die Wohnungsprobleme. Sie haben wenig Geld. Die Gründung der Familie ist auch nicht leicht. Die Jugendlichen haben keine Erfahrungen mit der Erziehung des Kinds. Sie brauchen die Hilfe der Eltern.

An vielen Jugendlichen wirken viele schlechte Sachen, die junge Seele. Einige Jugendlichen wollen ein Eindruck vor den Freunden machen. Sie fangen rauchen oder Alkohol trinken. Andere greifen aus Neugier zu Drogen um cool zu sein.

Jeder vierte Deutsche Jugendlichen hat schon Erfahrungen mit illegalen Drogen gemacht. Bei uns macht das 2 % von Jugendlichen. Zu illegalen Drogen gehören: Haschisch, Marihuana, Heroin, Kokain, LSD oder die synthetische Droge Ecstasy.

Es gibt auch legale Drogen wie Alkohol, Nikotin und Medikamente. Für Psychologen ist Drogenkonsum eine Flucht vor Problemen.
Abhängigkeit von Drogen, Alkohol oder Medikamenten führt schließlich zum Abbruch der Schule, Verlust des Arbeitsplatzes, gesellschaftliche Isolation und Kriminalität.

Der Zurückweg in ein normales Leben ohne Drogen ist sehr schwer. Es gibt die Beratungsstellen, dann folgt eine Therapie.
Viele Jugendliche kennen die Gefahren, sie wissen wie gefährlich Nikotin für ihre Gesundheit ist und trotzdem raucht fast ein Drittel aller Jugendlichen.
Nicht nur Alkohol, Nikotin, Medikamenten und Drogen können süchtig machen, es gibt neue Suchten: Esssucht, Magersucht, Spielsucht, Computersucht, Fernsehersucht, Putzsucht, Kaufsucht.

Obwohl es verboten ist, Alkohol und Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren zu verkaufen, gibt es in der Praxis keinen weitreichenden Kontrollen. Der Alkoholkonsum in der Slowakei ist überdurchschnittlich hoch. Das Statistische Amt der Slowakei gibt an, dass 4 % der Jugendlichen jeden Tag und 17 % 2mal bis 3mal pro Woche Bier trinken.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 3.3)

:: Prihlásenie



Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.026