Kommunikation

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: maturant
Typ práce: Referát
Dátum: 07.05.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 376 slov
Počet zobrazení: 11 249
Tlačení: 485
Uložení: 515
Praktické!
Die Kommunikation ist das Produkt des Bedürfnisses Gefühle zu vermitteln und sich mit seiner Umgebung zu verständigen.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns mit anderen Menschen verständigen können. Wenn es aber zu bestimmten Problemen oder Missverständnissen kommt, stoßen wir darauf, dass „Verständigung“ ein sehr komplexer Vorgang, Prozess ist. Die verschiedenen Möglichkeiten und Formen von Verständigung werden unter dem Begriff „Kommunikation“ zusammengefasst.

Die Kommunikation teilen wir in 2 Formen: in die verbale und in unverbale.
Einerseits gibt es das System von Anzeichen, Gestikulation, Mimik und der Körpersprache, hier zu muss man Augenkontakt haben können, es ist die nichtverbale Sprache. Anderseits benutzen wir die Sprache (ein System aus Tönen, Wörtern und Lauten) um miteinander zu kommunizieren, unsere Gefühle zu verdeutlichen, es ist die verbale Kommunikation. Unverbale Signale sind schwerer zu verfälschen als verbale.

Zum Gespräch brauchen wir die Kommunikationspartner, die Sprecher und Hörer ist. In Gespräch ist es möglich, dass Sprecher und Hörer ihre Rolle oft tauschen. Es geht um Dialog. Wenn wir aber kein Partner zum Sprechen haben, es geht um Monolog.

Kommunikation unterschiedet man in unmittelbare und mittelbare Kommunikation. Als unmittelbare Kommunikation wird die sogenannte „face-to-face“ –Kommunikation“ verstanden.
Viele Menschen in dieser modernen Zeit von Gesicht zu Gesicht gern sprechen. 

Welche Fehler machen diese Gesprächspartner?
1. Unaufmerksam sein: in eine andere Richtung zu sehen, während jemand mit uns spricht, ist schlechtes Benehmen.
2. Zur gleichen Zeit: Wir können nie unseren Gesprächspartner unterbrechen.  
3. Zu wenig Abstand: Jeder Mensch hat eine Intimzone um sich herum (circa 50 cm). Keiner mag es, wenn andre in diese Zone eindringen, ohne vorher eingeladen worden zu sein.

4. Schlaffer Handschlag: Ein schlaffer Handschlag erweckt den Eindruck, dass wir unsicher und nicht von sich selbst überzeugt sind. Deshalb: Geben wir einen festen Handschlag. Das zeigt Selbstvertrauen, Herzlichkeit, Offenheit und Aufrichtigkeit. Aber zerquetschen wir nicht seine Hand! Dies ist nicht nur ein Zeichen von Unsensibilität, sondern es macht uns auch unbeliebt.

Die moderne Technologie hat den Menschen stark beeinflusst. Sie ist im jeden Haushalt und macht sich breit. Der Fernseher, Internet - Mail, Handy, Fax ergänzen die fehlende Kommunikation. Das Telefon sie Internet haben das Verschicken von Briefen unbrauchbar gemacht. Der Fernseher und das Internet haben die Bücher aus den Kinderzimmern verdrängt.
Die Werbung hat aus den Menschen gehorsame Konsumentengesellschaft gemacht.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE – Referáty, ťaháky, maturita:

0.013