Multikulturelle Gesellschaft thema

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Dievča mata
Typ práce: Maturita
Dátum: 27.12.2014
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 945 slov
Počet zobrazení: 6 729
Tlačení: 251
Uložení: 211
Praktické!

Multikulturelle Gesellschaft thema
 
Jedes Land hat seine eigenen Feste, Traditionen und Bräuche. Es gibt regionale, staatliche, kirchliche, persönliche und Familienfeste wie Geburtstag, Namenstag und Hochzeit. Viele sind mit dem Kalenderjahr verbunden.
 
Vier Wochen vor dem Weihnachtsfest beginnt die Adventszeit, eine schöne Zeit der Freude und der Vorbereitung auf Weihnachten. Ein typisches Symbol der Adventszeit ist der Adventskranz. Er ist grün und mit 4 Kerzen. Jeden Adventssonntag zünden wir eine Kerze an. Das weitere Symbol ist der Adventskalender. Er hat 24 Fensterchen mit der Überraschung. An jedem Tag, bis zum Heiligen Abend, öffnen die Kinder ein Fensterchen und nehmen die Schokolade heraus. In allen größeren Städten realisieren sich die Weihnachtsmärkte, an denen man verschiedene Geschenke, Lebkuchen, Glühwein, Honigwein und Süßigkeiten verkaufen.

Am 06. 12. (sechste Dezember) wird der Nikolaustag gefeiert. Die Kinder stellen ihre sauberen Schuhe auf dem Fenster oder vor die Tür. In der Nacht kommt der Nikolaus und gibt kleine Geschenke. Die gehorsamen Kinder bekommen Süßigkeiten und Obst. Die ungehorsamen Kinder bekommen die Kohle.

Am 13. 12. (dreizehnten Dezember) feiert den Namenstag Lucia. Dieser Tag hat eine besondere Bedeutung. Die ledigen Mädchen schreiben die Namen von Jungen auf zwölf Blättchen. Jeder Tag bis zum Heiligabend werfen sie eins Blatt mit dem Namen ins Feuer aus. Auf dem Heiligabend nach Abendessen ziehen sie das letzte Blatt aus und so sie können den Name von dem richtigen Mann für sie feststellen.

Einige Tage vor dem Heiligen Abend die ganze Familie verschönert einen Tannenbaum mit verschiedenen Weihnachtsschmücken, Kugeln, Ketten und Sternchen.
Am 24. 12. (vierundzwanzigsten Dezember) ist Heiliger Abend. Die ganze Familie sitzt zusammen an den Tisch. Der Tisch sollte feierlich gebettet. In Mitte den Tisch sollte eine Kerze brennen. Vor festlichen Abendessen macht die Mutter jedem, wer am Tisch ist, ein Kreuzchen mit Honig auf der Stirn. Dann sollten sie durch ganzes Jahr gesund sein. Manche Leute waschen sich mit Geld. Dann sollten sie durch ganzes Jahr reich sein. Der Vater sollte einen Apfel überschneiden. Wenn der Apfel gesund ist, wird gesund auch ganze Familie. Wir essen die Weihnachtsoblaten mit Honig, die Kohlsuppe mit Pilzen, Karpfen oder Fisch und Bohnensuppe. Nach dem Abendessen gehen die Leute zum Weihnachtsbaum und sie verteilen kleine Geschenke einander. Anschließend gehen die Leute in die Kirche an die Mitternachtsmesse. Alle zusammen feiern die Geburt Christi und singen die Weihnachtslieder (Stille Nacht, heilige Nacht). Am 25. und 26. Dezember besucht man die Familie und Freunde.
Das Ende des Jahres feiert man am 31. 12. (einunddreißigsten Dezember) mit viel Lärm. Wir können den Silvester mit den Freunden und Bekannten zu Hause oder auf den Straßen feiern. Wir gehen vor dem Mitternacht auf den Stadtplatz. Um Mitternacht brennen wir ein Feuerwerk ab, wir öffnen einen Sekt und wünschen sich ein gutes neues Jahr einander.
Die Faschingszeit ist die fröhlichsten Bräuche während des Jahres. Sie beginnt am Dreikönigstag und endet mit Aschermittwoch. Die Faschingszeit ist eine Zeit des Feierns mit Masken verschiedener Tiere. Der Höhepunkt des Faschings ist die letzte Woche vor der Oster-Fastenzeit.
Mit dem Aschermittwoch beginnt vierzig Tage Fasten. Wir bereiten sich am Ostern. Am Ostern feiern die Christen die Auferstehung von Jesus Christus aus seinem Grab. Es ist das größte Kirchenfest. Die Symbole des Ostern sind der Osterhase und bunt bemalte Osterneier.
Am Ostermontag gehen die Männer von Haus zu Haus und schlagen die Mädchen mit Osterruten und sie begießen die Mädchen mit kalten Wassern. Die Männer bekommen dafür von ihnen Schokoladeneier, Geld oder auf dem Land die bemalte Eier, bunte Bänder, oder etwas zum Trinken.
Am 01. 05. (ersten Mai) wird ein Maibaum mit bunten Bändern fast in allen Häusern aufgestellt.
 
Kirchliche Feiertage:
-  Der Tag der Heiligen Cyril und Metod: am 5. Juli
-  Der Tag Siebenschmerzingen Heiligen Maria: am 15. September

Staatsfeiertage:
-  Am 1. Januar - Der Tag der Entstehung der Slowakische Republik
-  Am 8. Mai - der Tag der Sieg über dem Faschismus
-  Am 5. Juli - der Tag der Heiligen Cyril und Metod
-  Am 29. August - der Tag des Slowakischen Nationallaufstandes
-  Am 1. September - der Tag der Verfassung der SR
-  Am 17. November - der Kampftag für die Freiheit und Demokratie
 
Zu den Familien Festen gehören:
-  Geburtstag
-  Namenstag
-  Hochzeitstag
-  Taufe,...

 Weitere Feste sind:
-  Der Valentinstag
-  der Muttertag
-  der Karneval
-  der Kindertag
-  der Tag der Arbeit
 
In jeder Gesellschaft leben verschiedene Kulturen zusammen. Bei uns leben die Ungarn, Ruthenen, Deutschen, Polen, Tschechen, Romas, Ukrainer. Es gibt auch verschiedene Probleme und Intolerant zwischen den Minderheiten und den Mehrheiten. Sie haben das Recht auf eigene Sprache, die Meinungsfreiheit, Ausbildung. Sie  besuchen slowakische Schulen. Sie respektieren unsere Regierung, weil sie auch slowakische Staatsbürgerschaft haben.

Es gibt bei uns auch viele Immigranten und Flüchten. Viele Menschen flüchten aus des Heimatlands wegen vor Verfolgung aus religiösen, nationalen, ethnischen oder politischen Gründen, oder sie haben Angst und deshalb suchen sie ein Land mit funktionierenden Demokratie und Asyl. Viele kommen aus den Ländern, wo die Mehrheit der Bevölkerung in Armut lebt.
In dieser Zeit ist ganz normal, das in den Staat verschiedenen Ausländern und Ausländerinnen kommen. Sie mitbringen verschiedenen anderen Kulturen und Bräuchen. Sie haben schon Erfahrungen mit Erniedrigung, Diskriminierung, Rassismus und Gewalt. Wir sollten keine Unterschiede zwischen Hautfarben und Kulturen machen, wir sollten tolerant sein. Manche Leute machen Unterschiede zwischen Hautfarbe und Kultur dieser Menschen. Das ist nicht richtig. Sie sind doch auch Menschen. Es gibt keine Übermenschen, aber alle Menschen sind Brüder und Schwester.
 
Für gutes Zusammenleben der Mehrheiten, Minderheiten und Ausländern ist nützlich verschiedene Vorstellungen zu besuchen z. B.: Festival der Musik und des Tanzes in Východná (die Leute können hier unsere Kultur kennen lernen), Okey Sommer in Poprad, Bažant Pohoda in Trenčín, usw.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 5.5)


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.023