Massenmedien, Typen und Aufgaben der Massenmedien

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: filomena (16)
Typ práce: Ostatné
Dátum: 07.10.2021
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 717 slov
Počet zobrazení: 74
Tlačení: 8
Uložení: 6

Massenmedien

Typen und Aufgaben der Massenmedien (Vorteile und Nachteile)

Zu den Massenmedien gehören:

  • Fernsehen,
  • Rundfunk,
  • Presse = Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Prospekte, Werbungen),

Die Funktionen der Massenmedien sind:

  • informieren,
  • unterhalten,
  • belehren,

Vorteile der Massenmedien – sie bieten Informationen, Unterhaltung, Belehrung und Kommunikation an.

Nachteile der Massenmedien:

  • sie können die Leute sehr
  • die Leute verbringen viel Zeit bei den

Das Rundfunk

  • bietet nur Ton an. Wir können es aber bei verschiedenen Tätigkeiten hören: im Auto, beim Kochen, beim Aufräumen.

Die Presse

  • bietet nur Bild an. Das sind eigentlich alte Informationen (von gestern, voriger Woche ...). Wir können aber zum Text immer zurückkehren. Unser Wortschatz ist durch das Lesen

Das Fernsehen

  • bietet Bild und Ton an. Wir bekommen aktuelle Informationen aus der ganzen Welt. Die Menschen verbringen aber viel Zeit vor dem Bildschirm und haben keine Zeit für andere 
  1. Presse (Zeitungen, Zeitschriften, Gestaltung, Rubriken – Auswahl, beliebteste Rubriken und Artikel)

Die Zeitung

Auf der ersten Seite der Zeitung stehen:

  • Titel, Datum, Tag, Preis,
  • Thema des Tages,
  • Artikel aus Ausland,
  • Artikel aus

Auf anderen Seiten sind die Artikel über Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Kultur, Medizin …

In der Zeitung ist auch Service: Fernsehprogramm, Kino- , Theaterprogramm, Horoskope, Wetterberichte, Anzeigen (Kaufen, Verkaufen, Stellensuche), Werbung, Witze, Kreuzworträtsel.

Auf der letzten Seite ist Sport.

Die Tageszeitungen erscheinen 6 Mal pro Woche. Die bekannten Zeitungen bei uns sind: SME, Pravda, Nový čas, Šport.

Die Zeitungen und Zeitschriften können wir uns abonnieren oder im Kiosk kaufen. Die Zeitung ist das älteste Massenmedium.

Die Zeitschrift

Es gibt die Zeitschriften für die Frauen: Emma, Eva, Slovenka, Báječná žena, La Femme …

Die Frauen lesen gerne über Mode, Kosmetik, Bekleidung, Gesundheit, Schönheit, Beziehungen, Freundschaft, Liebe, Familie, Beratung, Karriere, Rezepte, Kochen, Strickmuster, neue Trends.

Auf der Titelseite ist oft eine bekannte Frau und der Zeitschrift finden wir ein Interview mit dieser Frau. Manchmal bekommen wir mit einer Zeitschrift auch verschiedene Produkte – Muster von Parfüm, Creme …

Die Zeitschriften für die Männer: Brejk, Auto magazín

Die Männer lesen gerne über Sport, Autos, Technik. Die Männer kaufen die Zeitschriften, die etwas mit dem Beruf zu tun haben oder für Hobbys: Sport, Tauchen, Autos, Heimwerken, Basteln, Gartenarbeit, Angeln.

Für die Kinder: Včielka, Adamko Für die Jugendlichen: Bravo

Die Jugendlichen lesen gerne über Musik, Mode, Sport, Computer, Sänger, Schauspieler, Sportler. Für die Fremdsprachen: Freundschaft, Juma, Hurra …

Thematische Zeitschriften: Pekné bývanie, Záhradkár, Cestovateľ, Pes a Mačka, Zdravie, Historická Revue …

Die Zeitschriften erscheinen wöchentlich, monatlich oder quartal.

Fernsehen und Rundfunk (beliebteste Sendungen)

Das Fernsehen hat groβe Macht, die öffentliche Meinung zu verbreiten und zu beeinflussen. Das Fernsehen und die Presse leben aus der Werbung.

Die Werbung

Die Werbung begleitet uns heute auf Tritt und Schritt. Wir sehen die Werbung auf Plakatwänden, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, an den Häusern. Zu Hause bekommen wir täglich Prospekte und Kataloge mit Werbung. Im Fernsehen und Radio sind die Sendungen durch Werbespots unterbrochen. Im Kino läuft vor dem Film zuerst die Werbung und bei jeder Sportveranstaltung sehen wir die Logos der Sponsoren.

In der heutigen Gesellschaft spielt die Werbung eine groẞe Rolle. Sie beeinflusst und manchmal desorientiert und verwirrt den Kunden.

Sie soll einen wahren Informationscharakter haben und ein Produkt vorstellen und auf den Markt bringen. Die Werbung bemüht sich unser Bedürfnis zu manipulieren, die Waren billiger zu machen und die Leute zum Kaufen anzuregen.

In der Slowakei haben wir staatliche Fernsehsenden STV1 und STV2 und kommerzielle Fernsehsenden Markíza, JOJ, TA3.

In den staatlichen Fernsehsenden gibt es viel weniger Werbung als in den kommerziellen Senden. STV2 konzentriert sich auf ein anspruchsvolles Publikum, sendet Filme mit Untertiteln, Dokumente über die Welt, über die Tiere, Kinderprogramme, Diskussionprogramme, Dramen, Konzerte der klassichen Musik.

Bei groβen sportlichen Gelegenheiten konzentriert sich STV2 auf Live-Sendungen zum Beispiel Weltmeisterschaft im Eishockey, im Fuβball, Olympische Spiele.

Im kommerziellen Senden sind die Nachrichten mehr sensationeller. Das Programm ist für die Menschen, die sich beim Fernsehen amüsieren und ausruhen wollen.

Die Morgensendung beginnt meistens um 6 Uhr. Vormittags und tagsüber gibt es auf Kommerzsendern die Serien, verschiedene Wettkämpfe, Reality-Shows.

Die Hauptsendungszeit ist ab sieben Uhr abends, wenn die Nachrichten beginnen. Nach acht läuft dann das Hauptprogramm zum Beispiel ein Film.

In Deutschland gibt es diese staatlichen Fernsehkanäle:

  • das 1. Fernsehprogramm – ARD
  • das 2. Fernsehprogramm – ZDF
  • das 3. Fernsehprogramm mit Zentren in einzelnen Bundesländern. Es gibt auch viele kommerzielle Fernsehkanäle: RTL, Sat1, Vox, Pro7 …
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE – Referáty, ťaháky, maturita:

0.016