Massenmedien

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: kata
Typ práce: Referát
Dátum: 28.05.2009
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 498 slov
Počet zobrazení: 17 582
Tlačení: 731
Uložení: 669
Praktické!
DIE MEDIEN: sind moderne Kommunikationsmittel, die Informationen udn Unterhaltung an viele vermitteln. Sie haben mehrere Funktionen, vor allem informieren, belehren und unterhalten. Zu den Massenmedien gehőren: Presse, Rundfunk, Fernsehen, Film und Theater.
Wir leben in der Zeit einer Revolution der Informationstechnik – zu den neuen Medien gehőren Satelliten und Kabelfernsehen, Bildschirmtext, Videotechnik und Personal Computer. Eine Firma kann heute ohne Faxgerät, Computer, Telefon und Kopierer nicht mehr arbeiten.
 
INTERNET: ist das modernste Medium. Es ist ein weltweites Netzwerk von Computern, die űber Telefon- und Datenleitungen miteinander verbunden sind. Mit dem Internet kann man die ganze Welt bereisen, elektronische Briefe senden und empfangen, Zeitung lesen, einkaufen, Reisen buchen...
 
FERNSEHEN: ist aktuell, informativ, manchmal unterhaltsam und interessant. Es gehőrt zu den verbreiteten passiven Hobbys – der Mensch kann im Sessel an grossen sportlichen und kulturellen Ereignissen teilnehmen, die Filme sehen und űber Satellit oder Kabelfernsehen die Sendungen aus aller Welt verfolgen. Das Fernsehen hat aber auch seine Nachteile: wer sieht fer, ist untätig, sitzt stundenlang in seinem Sessel in schlechter Kőrper-haltung, was nicht gesund ist. Fernsehen stőrt auch das harmonische Familienleben. Die Menschen konsu-mieren wahllos alle Programme, lesen gar nicht oder nur wenig, sie gehen oft nicht spazieren. Das Fernseh-programm wird in der Zeitung verőffenlicht. Ein Teil des Programms ist eine Sendung: der Fernsehfilm, Spiel-film, Unterhaltungs-, Quiz-, Nachrichten-, Bildungs-, Sport-, Kindersendung. Wenn uns die Sendung nicht gefällt, schlaten wir auf einen anderen Kanal um. Die Fernsehgeräte werden  durch die Fernbedienung bedient.
 
RUNDFUNK: dient zur schnellen Weitergabe von Informationen. Es gibt verschiedene Sender, sie speziali-sieren sich auf Programme wie klassische oder moderne Musik. Jede Stunde gibt es Nachrichten udn Wetter-vorhersage. Es werden viele Hőrspiele, Interviews, Diskussionen, Reportagen űber Sportveranstaltungen und Werbung gesendet.
 
PRESSE: Zu den Printmedien gehőren Zeitungen, Zeitschriften und Bűcher.
 
Zeitungen: ihr angebot ist sehr gross, viele Leute haben eine Tageszeitung oder Wochenzeitung abonniert. Sie informieren uns űber die Neuigkeiten im Inn- und Ausland in der Politik, Sport, Wirtschaft und Kultur. Es gibt verschiedene Spalten, z.B. Tagespolitik, Sport, Inserate, Werbung und eine Witz- und Rätzelseite fűr die Kinder.
 
Zeitschriften: erscheinen meistens monatlich oder vierteljährig. Sie vermitteln Kenntnisse űber verschiedene Fachbereiche. Zur Unterhaltung dienen Boulevardzeitungen – nur Sensationen und Klatsch sind da wichtig, die Berichte sind sehr subjektiv, manchmal nicht wahr. Sie vermitteln Wissen űber verschiedene Fachbereiche. Es gibt Fach-, Familien-, Jugend-, Frauen- und Männerzeitschriften. Die Jugendlichen lesen gern űber Musik, Mode, Computer. Frauen selen gern űber Mode, Kosmetik oder Rezepte. Männer bevorzűgen die Zeitschriften űber Sport, Heimwerken, Garten, Architektur... Schűler haben die Mőglichkeit eine Sprachzeitschrift zu abonnieren (z.B. Hurra).
 
Der Bűchenmarkt: bietet die grősste Auswahl an Lesematerial: Romane (Krimi-, Abenteuer-, Liebes-, historische Romane), Enzyklopädien, Reisebeschreibungen, Autobiografie, Comies, Lehrbűcher, Fachliteratur, Poesie, Märchen... In der Bibliothek kann man sich die Bűcher ausleihen. (der Leseausweis, die Bibliothekarin, der Namen – und Sachkatalog).

FRAGEN:
Welche Sendungen sehen Sie am liebsten und warum?
Was wűrden Sie am Fernsehprogramm verändern?
Womit beschäftigen Sie sich in der Freizeit, wenn Sie nicht fernsehen?
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE – Referáty, ťaháky, maturita:

0.019