Die Slowakei

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec studak
Typ práce: Referát
Dátum: 14.02.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 386 slov
Počet zobrazení: 20 512
Tlačení: 642
Uložení: 553
Praktické!

Land
Die Slowakische Republik liegt im Herzen Europas. Das Klima ist gemässigt, es hat kontinentalen Charakter, denn die Slowakei grenzt an kein Meer. Sie nimmt die Fläche von 49 009 km2 ein.
Die Nachbarländer sind: im Norden Polen, im Osten die Ukraine, im Süden Ungarn und Osterreich und im Westen die Tschechische Republik.
Die Landschaften sind sehr schön und vielfältig. Es gibt Tiefebenen im Südwesten und im Osten, das übrige Land ist gebirgig und zum grossen Teil bewaldet. Es ist hier auch Hochgebirge vertreten. Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Die höchste Bergspitze ist der Gerlach mit 2655m.

Von den Ausgangspunkten Poprad , Štrba und Tatranská Lomnica kann man nach kurzer Fahrt mit dem Auto, mit der Eisenbahn oder Zahnradbahn in die Tatra –Ansiedlungen gelangen. Von den Ansiedlungen führen markierte Touristenwege in alle Naturpartien. Das ganze Gebiet, der Tatraer Nationalpark , ist eine Schutzgebiet mit dem Ziele, die lebendige und die nichtlebendige Natur zu schützen.

Weitere Gebirgszüge sind:die Niedere Tatra, die Grosse und Kleine Fatra und das Slowakische Paradies. Aus dem reichen Netz der Wasserläufe sind die Donau, der Gran/Hron und die Waag/Váh zu nennen.

Die Slowakei ist reich an Mineralwasserquellen. Sie werden nicht nur als Trinkwasser , sondern auch als ein Heilmittel in zahlreichen Bade-und Kurorten genutzt.

Bevölkerung
Das Gebiet der Slowakei bewohnen mehr als 5 Millionen Menschen. Es gibt unter ihnen mehrere Nationalminderheiten. Die Amtssprache ist Slowakisch, die Hauptstadt ist Bratislava.

Wirtschaft
Die Slowakei gehört zu den Industrieländern. Sie ist nicht reich an Rohstoffen. Das Wirtschaftssystem  hat sich in den letzten Jahren zu einer Marktwirtschaft entwickelt.
Die wichtigsten Industriezweige sind die Maschinenbau- und Metallindustrie, die chemische Industrie, dann die Holz-, Glas-, Textilindustrie und andere.

Staatssystem
Die Slowakische Republik ist am 1.1.1993 entstanden, nach der friedlichen Auflösung der Tschechoslowakei.
Die Slowakische Republik ist eine parlamentarische Demokratie. An der Spitze der Regierungsteht der Ministerpräsident. Er hat eine starke Stellung genauso wie der Bundeskanzler in der BRD oder in Osterreich. Das Staatsoberhaupt ist der Präsident, er füllt meist repräsentative Aufgaben. Der Präsident wird auf fünf Jahre gewählt.

Kennen Sie?
- die Zipser Burg, die Bratislavaer Burg, die Trenschiner Burg, die Burgruine Čachtice...
- Trnava – sg. slowakisches Rom – viele Kirchen , Banská Štiavnica – Geologie- museum und Museum der Türkenkriege, Levoča – St. Jakobskirche mit dem Altar von Meister Paulus, Volksarchitektur in Ždiar, Čičmany...
- Piešťany - weltberühmtes Rheumabad, Trenčianske Teplice, ...
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 5.6)


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.015