Schule und Studium

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec sp-prace (12)
Typ práce: Referát
Dátum: 18.02.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 412 slov
Počet zobrazení: 11 712
Tlačení: 500
Uložení: 467
Praktické!

In der Slowakei garantiert der Staat den Kindern und den Jugendlichen das Recht auf die Bildung.
  Das Vorschulunterricht beginnt mit Kindergarten. Sie dauert drei Jahren, wobei die letzte Klasse ist obligatorisch. Die Kindern lehren hier, wie man sich später in der Schule benehmen muss.
  Der richtige Unterricht beginnt mit sechs Jahren. In diesem Alter müssen die Eltern die Kinder in die Schule einschreiben.
  Die Grundschule dauert neun Jahren. Sie gliedert um die Unterstufe – das sind die Klasse 1 – 4, und die Oberstufe – das sind die Klasse 5 – 9. In der ersten Klasse haben die Kinder nur eine Klassenlehrerin oder einer Klassenlehrer, sie lernen das ABC, rechen, lesen, schreiben, singen. Später haben sie auch andere Fächer, die von den Fachlehrern unterrichtet werden.
  In der Slowakei existiert die zehnjährige Schulpflicht.

  Nach der Grundschule können die Schüler weiter studieren. Sie können ein Gymnasium, eine Fachschule, eine Mittelschule, eine Handelsakademie oder eine Berufschule/Lehrlingsschule besuchen. Das Studium dauert vier Jahren oder manchmal fünf Jahren, wenn das eine Berufschule ist, und endert  mit dem Abitur.

Es gibt auch spezielle Schulen für behinderte oder begabte Kindern. Die Schüler werden mündlich oder schriftlich geprüft. Die Noteskala gibt es von Eins bis Fünf.

  Das Zeugnis bekommen die Schüler im Halbjahr und am Ende des Schuljahres.

  Während die Schuljahre sind verschiedene Ferien, zum Beispiel die Herbstferien, die Weihnachtsferien, die Osterferien und die Sommerferien, weiter gibt es die Staatsfeiertage und eine Woche vor dem Abitur haben die Abiturienten frei für das Vorbereiten.
  Der Unterricht verläuft bei uns vom Montag bis zum Freitag. Am meistens beginnt um acht Uhr, an manchen Tagen, wenn die nullte Stunde ist, beginnt früher. Es gibt obligatorische und fakultative Fächer. Jede Stunde dauert 45 Minuten. Die Pause ist nach jede Stunde. Die Schüler können das Mittag in der Schulmensa durch die Mittagpause essen.

  Die Menschen, die ihre Schule schon hinter sich haben, beneiden die jungen Menschen um die Möglichkeit in die Schule gehen. Die Studenten haben angeblich keine Sorgen, keine großen Pflichten und mehr Freiheit. Die Schüler Meinung nach ist, daß die Schüle jetzt ist schwieriger als vorher.
Die Schüler am meistens in ihren Freizeit widmen ihre Hobbys und treffen mit Freunden. Gerade die Freunde spielen eine große Rolle in dem Alter, denn sie beeinflussen das Benehmen und andere wichtige Sachen.

  Die jungen Menschen bekommen oft das Taschengeld. Sie lernen mit dem Geld kalkulieren und das Geld sparen, was ist in dem Leben sehr wichtig.
Zdroj: verunka
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.010