Gesundheitspflege

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec primak (25)
Typ práce: Referát
Dátum: 18.10.2012
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 1 382 slov
Počet zobrazení: 5 281
Tlačení: 363
Uložení: 354
Praktické!

Gesundheitspflege

a) der menschliche Körper
- von der Kindheit an lernen die Kinder den menschlichen Körper beschreiben
- ein Mensch hat:

die äußeren Organe
1.r Kopf, s Gesicht – e Haare, e Augen, e Nase, e Ohren, r Mund, e Zähne, e Lippen (pery), e Zunge (jazyk), s Kinn = r Bart (brada), r Schnurrbart (fúzy)
2.r Nacken (krk), e Brust (hruď), r Bauch, e Achsel (plece), r Ellbogen (lakeť), e Taille (driek, pás), e Arme, e Hände [e Hand = r Finger, r Daumen (palec), s Handgelenk (zápästie), r Nagel (necht), r Handteller (dlaň)], s Gesäß (zadok), e Geschlechtsorgane (pohlavné orgány)
3.e Beine, e Füße [r Fuß = e Zehen (prsty), r Zehennagel, r Knöchel (členky), e Fersen (päty), e Fußohlen (chodidlá)], s Knie (koleno), r Oberschenkel (stehno), e Waden (lýtka)

die inneren Organe
r Magen (žalúdok), s Herz, e Lunge (pľúca), e Leber (pečeň), e Niere (oblička), e Ader (žila), r Muskel, s Gehirn (mozog), e Luftröhre (priedušnica), r Darm (črevo), e Blase (mechúr), e Schlagader (tepna), Blinddarm (slepé črevo)

das Skelett
- sie haltet die äußere und innere Organe zusammen
- e Rippe (rebro), r Schädel (lebka), s Schlüsselbein (kľúčna kosť), s Schulterblatt (lopatka), s Brustbein (hrudník), s Rückgrat (chrbtica)

b)häufige Krankheiten und Zivilisationskrankheiten, Verletzungen, körperlicher und geistiger Zustand, beim Arzt, in der Apotheke
- Lebens- und Arbeitsbedingungen haben sich verändert
- sie führen zur Bewegungsarmut (nedostatok pohybu), zur höheren Nervenbelastung und das hat seine Folgen
Die Leute leiden an:
- Schlafstörungen
- Kopfschmerzen, Migräne
- Kreislaufbeschwerden (ťažkosti krv. obehu) und anderen Symptomen = das alles sind Zivilisationskrankheiten
- e Leute gehen nicht gern zum Arzt, sie wollen selbst heilen
- sie greifen zu einer Tabletten, Tropfen (kvapky) ohne Konsultation mit ihrem Arzt
- wenn die Schmerzen nicht nachlassen, müssen sie den Arzt besuchen (aussuchen)
- der 1. Schritt ist, zu dem praktischen Arzt zu gehen, dann schickt er uns zum Internisten (Augenarzt, Hals – Nase – Ohren Ärzten, Chirurgen)
- r Arzt – untersucht den Patienten und stellt die Anamnese (r Patient wird befragt nach Symptomen in der Familie) und dann stellt die Diagnose und verschreibt ein Rezept

- in der Apotheke holt man die Medikamente ab (um die Medikamente abzuholen)
- manche Medikamente muss man bezahlen, manche sind gebührenfrei
- die Krankheiten – wenn sich die Leute um die Gesundheit nicht kümmern, werden sie später krank
- zu häufigsten Krankheiten gehören:
- e Grippe
- s Schnupfen (nádcha)
- e Angina
- e Erkältung (nachladenie)
- sie kommen vor allem im Herbst und im Frühling vor
- zu weiterem Krankheiten gehören:
- e Entzündungen (zápaly)
- s Rheuma
- e Gelbsucht (žltačka)
- r Krebs (rakovina)
- AIDS

Unfälle - nehody
- in verschiedenen Situationen kommt zu vielen Unfällen
- die Kinder haben oft die Unfälle in der Kindheit – beim Spielen oder im Haushalt
- wir kennen Unfallverletzte aber auch tödliche Unfälle
- zu den tödlichen Unfälle kommt am meistens in dem Verkehr, bei den Hausarbeiten oder in der Schule
- man kommt um den nächsten Menschen
- in jedem Jahr kommen mehr Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben
- es ist aber überraschend, dass sich mehr Menschen im Beruf als im Verkehr  verletzten, aber bei den Verkehrsunfällen kommen jedoch viel mehr Menschen ums Leben als im Beruf
 
Unfälle – Erste Hilfe bei den Unfällen

- Unfälle im Haushalt
Die häuslichen Unfälle kommen fast doppelt so häufig wie Verkehrsunfälle vor.
Am häufigsten werden die Kinder und Senioren betroffen. Die wichtigste Unfallsursache ist das Hinfallen und der Sturz. Die anderen Unfälle ereignen sich weniger oft. Geordnet nach der Häufigkeit haben sie zur Ursache: Schneiden und Stechen, Schlag und Stoss,  Verbrühungen, Verbrennungen und Vergiftungen.
 
ERSTE HILFE BEI VERBRENNUNGEN UND VERBRÜHUNGEN

Zuerst muss man heiße oder glimmende Kleidungsstücke entfernen. Die Verletzung muss sofort mit fließendem Wasser etwa 15-30 Minuten gekühlt werden. Es wirkt schmerzlindernd, senkt den lokalen Stoffwechsel und  verzögert  Schockstadium.  Die Brandblasen darf man nicht öffnen. Man darf auch nicht verschiedene Salben, Sprays oder Brandbinden anwenden. Bei der Schockgefahr  muss der Verletzte Mineralwasser oder Cola trinken. Alle Unfälle müssen ärztlich versorgt werden.
 
- Unfälle bei den Kindern
In den letzten Jahren hatte sich die Zahl der Vergiftungen von Kindern durch Medikamente und Haushaltsmittel erhöht. Besonders gefährlich ist das Trinken von Ätzmitteln. Deshalb dürfen diese Mittel nicht in Flaschen für Limonade, Milch oder Most gefüllt werden. Wenn sich jemand vergiftet, muss man die Reste der Speisen, Getränke oder des Erbrochenen dem Arzt mitbringen. Die Analyse der Reste erleichtert das Erkennen der Ursache der Vergiftung.

3. Wintersportunfälle
Mehr als zwei Drittel Unfälle geschehen in der Freizeit. Jeder zehnte Unfall ist auf die Missachtung  allgemein  bekannter  Verhaltensregeln  zurückzuführen. Viele Unfälle passieren auch beim Sport. Wenn man z.B. beim Wintersport ein Unfall passiert, muss man den Verletzten in die stabile Seitenlage bringen und den Rettungswagen rufen. Bei Verdacht auf eine Fraktur muss man die betroffenen Gliedmaßen schienen. Die Wunden müssen, wenn möglich, steril abgedeckt werden. Die Prellungen müssen mit Schnee oder Eis gekühlt werden. Dann legt man die Kompressionsverbände an. Bei Platzwunden muss man den Unfallarzt aufsuchen.
 
c) gesunder Lebensstil (gesunde Lebensweise, Hygiene)
- zum  gesunden Lebensstil gehören  richtige Hygiene und  gesunde Lebensweise
- wenn man gesund werden will, muss er einen gesunden Lebensstil einhalten
- zum gesunden Lebensstil gehören: Sport treiben, gesunde Ernährung einhalten, Rauchen und Alkohol trinken nachgeben, sich in keiner schädlichen Umwelt  aufhalten usw.

1. Sport
- Sport treiben ist bestimmt besser als immer essen und vor dem Fernseher sitzen
- Sport dient als Prävention (Vorbeugung) vor dem Übergewicht, Infarkt oder vor  anderen häufigen Krankheiten
- wenn man Sport treibt, kann man auch sein Leben verlängern
- man soll Sport treiben um schöne Figur zu haben
- ich meine, dass man mindestens zweimal pro Woche immer eine Stunde turnen sollte
- dann verbessert man eigene Kondition und ich denke, man wird auch besseres Gefühl haben
- es ist egal, was für einen Sport man treibt
- man muss keinen Langlauf laufen oder ins Fitnesszentrum gehen, es kann auch eine Arbeit in der Garten sein
- oder man kann in die Natur spazieren gehen
- man soll aber vorsichtig sein – auch beim Sport können Unfälle passieren (z. B. wenn man bei dem Lauf ungelegene Schuhe benützt, kann man zu Gelenkschmerzen kommen)
- deshalb ist für jeden Mensch der beste Sport  das  Schwimmen
- Sport macht Spaß, deshalb ist es eine gute Weise gesund und fit zu bleiben

2. Gesunde Ernährung
- es gilt: besser ist öfter aber weniger als minder aber mehr essen
- am gesündesten ist es , viel Obst und Gemüse, Nahrung mit Halbstoffen (vláknina) – Vollkornbrot (celozrný chlieb), Haferflocken (ovsené vločky)  zu essen
- man sollte in der Nahrung (prijímať v potrave): von 60 bis 70 % Kohlenhydrate (cukry), von 12 bis 15 % Eiweißstoffe (bielkoviny) und von 15 bis 28 % Fett (tuky) einnehmen
- man sollte sich auf Nahrung mit viel Fett verzichten (zriecť  sa)
- jede gesunde Nahrung sollte auch Vitamine und Mineralstoffe enthalten
- in dieser Zeit werden viele Lebensmittel genetisch verändert, deshalb kehren viele Leute zu den natürlichen Lebensmitteln, die heute als Bioprodukte gezeichnet werden
- es ist modern,  vegetarische Küche oder geteilte Nahrung zu bevorzugen
- in vielen Zeitschriften soll man auch „die richtige und aktive Diäten“ finden
- man kann abnehmen, aber nach kurzer Zeit wieder auch zunehmen
- das Geheimnis ist in unserem Körper
- weil wenn wir gesund leben, werden wir auch gesund

3. Kein Alkohol und keine Zigaretten
- wenn man gesund leben will, muss man mit dem Rauchen und Alkohol trinken aufhören
- Leute, die rauchen, schaden nicht nur sich selbst, sondern auch den anderen – also nicht nur ein aktiver Raucher, sondern auch ein passiver Raucher ist in Gefahr
- aber sprechen wir über einen aktiven Raucher
- den Zigarettenrauch schadet hauptsächlich seinen Lungen
- 1 Zigarette nimmt 8 Minuten aus dem Leben ab
- heutige Jugendlichen kennen Alkohol und Zigaretten besser als manche Erwachsene
- auch die minderjährigen Kinder können heute ohne Probleme Zigarette oder Alkohol kaufen, obwohl in unserem Staat diesen Verkauf verboten ist
- es führt später zu großen Schwierigkeiten
- am besten ist es, damit aufzuhören

4. Gesundes Leben
- ein gesundes Leben – das heißt in der gesunden Umwelt leben und eine gesunde Umwelt bilden
- die größten Problem der Welt sind verschiedene Allergien – und viele sind Folge der  verschmutzten Umwelt (životné prostredie)
- deshalb ist sehr wichtig zu wissen, was uns schadet
- z. B. es ist nicht sehr gut in einer  Familie mit Kindern zu rauchen oder Alkohol  zu trinken

Tägliche Hygiene spielt beim gesunden Lebensstil auch große Rolle
d.h. jeden Tag  duschen, mindestens zweimal pro Tag die Zähne putzen, sich um unsere Körper kümmern, immer sauber angezogen  sein und natürlich regelmäßig Hände waschen.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 0)


Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.014