Familie

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: Chlapec sp-prace (11)
Typ práce: Referát
Dátum: 02.03.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 757 slov
Počet zobrazení: 10 776
Tlačení: 492
Uložení: 429
Praktické!

Lebenslauf
Ich wurde am 8. März 1987 in Skalica als Tochter von Štefan Bednárik und Mária Bednáriková, geborene Šimková, geboren. Mein Vater ist Kraftfahrer in der Firma Protherm. Meine Mutter arbeitet als Arbeiterin in der Firma Protherm. Ich habe einen älteren Bruder. Ich wohne in Mokrý Háj. Von 1993 bis 2001 besuchte ich die Grundschule in Skalica. Jetzt besuche ich die Handelsakademie in Senica. Ich absolvierte zweimal ein zweiwöchiges Praktikum in der Firma Protherm. Im 2006 werde ich das Abitur ablegen. Nach dem Abitur möchte ich als Au pair-Mädchen in England arbeiten. Ich spreche gut Englisch und Deutsch. Meine Hobbys sind Malen und Lesen.

Meine Familie
Ich lebe in einer vierköpfigen Familie. Wir leben in eigenen Einfamilienhaus. Meine Eltern heißen Mária und Štefan. Mutter ist 45 Jahre alt. Sie arbeitet als Arbeiterin in der Firma Protherm. Mein Vater ist 50 Jahre alt. Er ist Kraftfahrer in der Firma Protherm.

Ich habe einen älteren Bruder. Er heißt Juraj. Er ist 23 Jahre alt. Er arbeitet in einer Obstbaumschule in Östereich. Er wurde am 30. März 1982 geboren. Er ist sehr groß und schlank. Er ist nich geduldig und manchmal jähzornig. Seine Hobbys sind hauptsächlich Musik und Radfahren. Seine Lieblingsmusikarten sind Rock und Metal und deshalb hat er lange Haare. Zu seinen Lieblingsgruppen gehören Stratovarius, In Flames, Iron Maiden, Mannowar, Nightwish, Helloween, Gammaray... Er liest gern die Bücher von J. R. R. Tolkien und von E. von Däniken. Er mag die Bücher über die Mystik. Er besuchte oft die Konzerte und dann er trifft sich mit seinen Lieblingssänger. Er sammelt Fotos mit den Lieblingssänger und kleine Alkoholflaschen.

Unser Alltag sieht bei uns folgends. Jeder Morgen stehen meine Eltern um 5 Uhr auf. Sie gehen in der Arbeit, wenn ich aufstehe, das ist um 530 Uhr. Wir trefen uns um 16 Uhr zu Hause zusammen. Mein Bruder arbeitet in Östereich und er kommt nach Hause am Samstag.

In jeder Familie werden viele Feste gefeiert. Wir feiern Familienfeste und religiöse Feste, z. B. Taufe, Geburtstag, Namenstag, Konfirmation, Hochzeit, die Adventzeit, den Nikolaustag, Weihnachten, Silvester, Ostern, Muttertag, Allerheiligen...

Beziehungen in der Familie
Jede Familie hat einige Probleme. Die Eltern lösen die Konflikte, wie besonders Geld, Einkommen, Ausgaben, Erziehung, Taschengeld... In der Familie muss die Ordnung herrschen. Die Eltern teilen die Haushaltarbeite zwischen die Kinder aus. Bei uns muss jeder etwas machen. Jeder kümmert sich über sein Zimmer. Meine Mutter kocht und ich muss Ordnung machen, z. B. Geschirr abwaschen, staubsaugen, Staub wischen, Tenster putzen... Mit manchen Arbeiten hilt mir Mutti.

Dodatok k Generationsunterschiede v téme Jugend und Gesellschaft: (Zwischen mehrere Generationen entstehen viele Unterschiede, z. B. im Verhalten. Die älteren Generationen waren höflitcher, sie respektieren Älteren und Eltern. Heutige Jugend ist manchmal frech und egoistisch, unhöflich und faul.)

Wenn mehrere Generationen unter einem Dach leben, können davon Problem entstehen. Z. B.
• Starke Auseinandersetzungen zwischen Eltern und Kindern oder zw. Eltern und Großeltern oder zw. Enkelkindern und Großeltern.
• Auseinandersetzungen in der Erziehung z. B. zwischen Mutter und Vater, zw. Eltern und Großeltern
• Auseinandersetzungen in Gewohnheiten z. B. Alte brauchen Ruhe und Kinder hören laute Musik, oder Alte wollen abends schlafen und Kinder wollen sich unterhalten, oder Kinder wollen vormittags lange schlafen und Eltern wollen, dass die Kinder helten.
Ich habe mit meinen Eltern und mit meinem Bruder weniger Probleme. Die Auseinandersetzungen entstehen zwischen Eltern und wir Kinder. Ich schlafe gern und Mutti will, dass ich in der Küche hilfe. Sie ärgert sich, wenn ich das Geschirr nicht spüle. Wenn ich aus Disko nach Hause komme, will ich länger schlafen aber die Eltern wollen, dass ich ihnen hilfe. Mit dem Bruder streite ich meistens nicht.

Familie früher und heute
Früher bilden die Familie viele Kinder. Unter einem Dach leben mehrere Generationen. Die Eltern erziehen ihre Kinder sehr streng. In einer Familie leben viele Kinder, über die die Mutter sich kümmert. Der Vater hatte die aufgabe Geld in die Haushalt zu bringen.

Die Familie und Erziehung war damals wichtiger als die Kariere.
Heute lösen die Ehepaaren die Frage: Kinder oder Kariere. Kinder sind der Grund des Lebens, sie brauchen beide Eltern. Karriere bedeutet Zukunft, Geld, höhes Lebensstandard...

Aber es gibt auch die Ehepaare, die die Kinder haben wollen, aber sie keine Kinder haben können. Sie haben eine Möglichkeit das Kind zu adoptieren. Sie können ein kleines Baby oder ein älteres Kind adoptieren. Beide leiblichen Eltern müssen mit der Adoption zustimmen. Die nächste Adoptiveltern müssen mit längere Wartezeiten rechnen. Sie müssen dem Kind einen stabilne familiären Hintergrund bieten. Sie müssen körperlich und geistig gesund sein. Die untere Grenze für Adoptiveltern ist 21 bzw. 25 Jahre.
Zdroj: kissme
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 (10-najlepšie, priemer: 5.2)

:: Prihlásenie



Založiť nové konto Pridať nový referát

Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE - Referáty, ťaháky, maturita:

0.020