Ernährung

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: studak
Typ práce: Referát
Dátum: 19.03.2008
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 1 231 slov
Počet zobrazení: 6 788
Tlačení: 479
Uložení: 521
Praktické!
Während eines einzigen Tags führt der Mensch eine Menge Tätigkeiten aus. Was er aber niemals vergisst zu tun,ist zu essen. Wir haben drei Hauptmahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Dazwischen haben einige Leute auch das zweite Frühstück und Jause. Zum Frühstück essen wir meistens Brot, Brötchen oder Hörnchen, Baquette mit Butter und Honig oder Marmelade,Wurst,Käse,Ei. Einige Leute essen lieber zum Frühstück Müssli,Joghurt oder Kornflackes. Eine gewohnte Speise sind in einigen Familien Palatschinken,Rührei,Röstbrote,Griessbrei,erwärmtes Rauchfleisch,aber auch belegte Brote.

Beim Frühstück trinken wir in der Regel Milch, Kakao, Kaffee, Tee, Juice usw.Zu Mittag essen wir zuerst die Suppe. Oft isst man Gemüsesuppe, Rindfleischsuppe, Hühnersuppe, Krautsuppe, Gulaschsuppe. Der zweite Gang ist gewöhnlich ein Fleischgericht: Rinder – oder Schweinebraten, Schnitzel, Geflügel, gekochtes Rindfleisch mit Sauce usw. Dazu essen wir Kartoffeln, Reis, Knödel, Teigwaren oder Gemüse. Als Beilage kann noch Salat – z.B. Kopfsalat, Gurkensalat, gemischter Salat oder Kompott sein. Manchmal der zweite Gang ist Mehlspeisen. Es ist gesund nach jedem Essen wenigstens ein Glas Mineralwasser, Juice, Limonade, Tee, Obsaft oder Bier zu trinken. Zum Abendbrot bereitet man oft eine warme Speise vor. Besonders im Sommer isst man manchmal kalt. Es ist die sogenannte kalte Platte. Es sind verschiedene Wurst und Brotsorten, Butter, Eier, Mayonnaisesalate und viel Gemüse – z.B. Radieschen, junge Zwiebeln, Tomaten und Paprika.
Meine Lieblingsspeise ist...

Wo können wir essen ? Am besten schmeckt es zu Hause. Meistens essen wir zu Hause Frühstück und Abendbrot. Wir sind aber berufstätig und deshalb müssen wir auch in der Schule oder in der Arbeit essen. In der Schule können die Schüler in der Mensa essen. Die Mensa ist nur für Studierende und ist nur mittags geöffnet. Das Essen ist hier billig. In den Schulen gibt es auch Büffet. Hier können die Schüler z.B. verschiedene Salate, Milchprodukte, Süssigkeiten, Obst, und verschiedene Limonade kaufen. Viele Firmen haben eine Kantine. Dort können die Mitarbeiter billig zu Mittag essen. Bei einigen Gelegenheiten können wir auch ein Restaurant besuchen. Wir können unser Besuch und damit auch einen Tisch voraus bestellen. Der Kellner zeigt uns unseren Platz oder Tisch, bringt uns die Speisekarte und wartet, bis wir gewählt haben. Nach Wahl bringt er zunächst Getränk und Vorspeise. Dann die Suppe, Hauptgericht, Salat oder Kompott und Dessert. Nach dem Essen bringt der Ober die Rechnung. Wir bezahlen, wir können auch ein Trinkgeld für die gute Bedienung geben. Jede Nation hat ihr beliebtes Gericht. Zu den Chinesen gehört der Reis, die Italiener haben ihre Spaghetti und die Slowaken lieben ihre Nockerln mit Schafskäse, die Deutschen lieben ihren Eintopf. In den letzten Jahrzenten haben die nationelle Küche stark internationalisiert. Zur Zeit ist die italienische, griechiesche und chinesische Küche beliebt, deshalb geht man oft in die spezialisierten Restaurants.
Nationale Küche – Spezialität
Kartoffelpuffer – zemiakové placky
Brimsennockerln – bryndzové halušky

KONVERSATION

Ist dieser Platz frei ? - Je toto miesto volne?
Sind diese Plätze frei? - Sú tieto mieste volné ?
Ja, bitte schôn. - Áno, je. Áno, sú.
Er ist besetzt. - Je obsadené.
Sie sind besetzt. Sú obsadené.
Wir môchten zu Mittag / zu Abend essen. - Chceli by sme sa naobedovať / navečerať.
Wir môchten gern bestellen. - Radi by sme si objednali.
Was bekommen Sie? - Čo to bude?
Ich nehme .... - Vezmem si ...
Ich môchte ... - Chcel by som ....
Ich habe Appetit auf ... - Mám chuť na ...
Und was trinken Sie? - A čo budete piť?
Und was môchten Sie trinken / zum Trinken? - A ćo by ste chceli piť / na pitie?
Bitte, bringen Sie mir die Speisekarte / Getränkekarte! - Prineste mi prosím jedálny / nápojový lístok!
Was kônnen Sie uns empfehlen? - Čo nám môźete odporučiť?
Ich nehme / ich möchte Gemüsesuppe. - Vezmem si / chcel by som zeleninovú polievku.
Dreimal Kalbsbraten, einmal Schnitzel bitte! Trikrát teľacie pečené, jedenkrát rezeň.
Bringen Sie uns bitte, zweimal gefülltes Huhn mit Bratkartoffeln ! - Prineste nám prosím dvakrát plnené kurča s opekanými zemiakmi!
Ist dazu nur Reis, oder kann ich es auch mit Pommes frites bekommen? - Je k tomu len ryža alebo môžem dostať aj hranolky?
Bringen Sie mir bitte eine Tasse starken Tee mit Zitrone / Rum, Kognack. - Prineste mi prosím šálku silného čaju s citrónom / rumom, koňakom.
Bringen Sie bitte zweimal schwarzen / türkischen / arabischen / Wiener Kaffee. - Prineste prosím dvakrát čiernu / tureckú / arabskú / viedenskú kávu.
Guten Appetit! - Dobrú chut`.
Ebenfalls! - Podobne! Allerseits! - Spoločne!
Herr Ober , wir möchten zahlen! - Pán hlavný, chceli by sme zaplatiť!
Zahlen bitte! - Platím!
Zusammen oder getrennt? - Spoločne alebo každý zvlášť?
Das macht 80 Euro. - 80 eur.
Das stimmt so. - To je v poriadku. / pri platení /


SPEISEKARTE

VORSPEISEN

Käseteller mit Butter und Radieschen
Roher Schinken, Bauernbrot und Butter
Schinkenplatte gekocht
Schinken mit Champignons
Gebackene Champignons mit Sauce Tartare
Omelette mit Pilzen

SUPPEN
Hühnersuppe
Fleischbrühe
Gemüsesuppe
Krautsuppe
Gulaschsuppe
Leberknödelsuppe

HAUPTSPEISEN
Schweinebraten
Gebratener Fisch
Backhuhn
Wiener Schnitzel
Rinderbraten

BEILAGEN
Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Kartoffelbrei
Pommes frites
Reis
Semmelknödel, Kartoffelknödel
Gemüse

SALATE
Grüner Salat
Tomatensalat
Gemischter Salat

ALKOHOLFREIE GETRÄNKE - Mineralwasser, Cola, Orangesaft, Kaffee, Tee
ALKOHOLISCHE GETRÄNKE - Rotwein, Weisswein, Bier,ERNÄHRUNG

Während eines einzigen Tags führt der Mensch eine Menge Tätigkeiten aus. Was er aber niemals vergisst zu tun, ist zu essen. Wir haben drei Hauptmahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Dazwischen haben einige Leute auch das zweite Frühstück und Jause.

Zum Frühstück essen wir meistens Brot, Brötchen oder Hörnchen, Baquette mit Butter und Honig oder Marmelade, Wurst, Käse, Ei. Einige Leute essen lieber zum Frühstück Müssli, Joghurt oder Kornflackes. Eine gewohnte Speise sind in einigen Familien Palatschinken, Rührei, Röstbrote, Griessbrei, erwärmtes Rauchfleisch aber auch belegte Brote. Zum Frühstück trinken wir in der Regel Milch, Kakao, Kaffee, Tee, Juice usw.

Zu Mittag essen wir zuerst die Suppe. Oft isst man Gemüsesuppe, Rindfleischsuppe, Hühnersuppe, Krautsuppe, Gulaschsuppe. Der zweite Gang ist gewöhnlich ein Fleischgericht: Rinder–oder Schweinebraten, Schnitzel, Geflügel, gekochtes Rindfleisch mit Sauce usw. Dazu essen wir Kartoffeln, Reis, Knödel, Teigwaren oder Gemüse. Als Beilage kann noch Salat–z.B. Kopfsalat, Gurkensalat, gemischter Salat oder Kompott sein. Manchmal der zweite Gang ist Mehlspeisen. Es ist gesund nach jedem Essen wenigstens ein Glas Mineralwasser, Juice, Limonade, Tee, Obsaft oder Bier zu trinken.
Zum Abendbrot bereitet man oft eine warme Speise vor. Besonders im Sommer isst man manchmal kalt. Es ist die sogenannte kalte Platte. Es sind verschiedene Wurst und Brotsorten, Butter, Eier, Mayonnaisesalate und viel Gemüse–z.B. Radieschen, junge Zwiebeln, Tomaten und Paprika.

Meine Lieblingsspeise ist ……………………………………………………………………………..
Wo können wir essen ? Am besten schmeckt es zu Hause. Meistens essen wir zu Hause Frühstück und Abendbrot. Wir sind aber berufstätig und deshalb müssen wir auch in der Schule oder in der Arbeit essen. In der Schule können die Schüler in der Mensa essen. Die Mensa ist nur für Studierende und ist nur mittags geöffnet. Das Essen ist hier billig. In den Schulen gibt es auch Büffet. Hier können die Schüler z.B. verschiedene Salate, Milchprodukte, Süssigkeiten, Obst und verschiedene Limonade kaufen. Viele Firmen haben eine Kantine. Dort können die Mitarbeiter billig zu Mittag essen. Bei einigen Gelegenheiten können wir auch ein Restaurant besuchen. Wir können unser Besuch und damit auch einen Tisch voraus bestellen. Der Kellner zeigt uns unseren Platz oder Tisch, bringt uns die Speisekarte und wartet, bis wir gewählt haben. Nach Wahl bringt er zunächst Getränk und Vorspeise. Dann die Suppe, Hauptgericht, Salat oder Kompott und Dessert. Nach dem Essen bringt der Ober die Rechnung. Wir bezahlen, wir können auch ein Trinkgeld für die gute Bedienung geben.

Jede Nation hat ihr beliebtes Gericht. Zu den Chinesen gehört der Reis, die Italiener haben ihre Spaghetti und die Slowaken lieben ihre Nockerln mit Schafskäse, die Deutschen lieben ihren Eintopf. In den letzten Jahrzenten haben die nationelle Küche stark internationalisiert. Zur Zeit ist die italienische, griechiesche und chinesische Küche beliebt, deshalb geht man oft in die spezialisierten Restaurants.
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE – Referáty, ťaháky, maturita:

0.020