Kunst und Kultur - Musik

Cudzie jazyky » Nemčina

Autor: sp-prace (12)
Typ práce: Referát
Dátum: 27.12.2007
Jazyk: Nemčina
Rozsah: 398 slov
Počet zobrazení: 10 623
Tlačení: 426
Uložení: 446
Praktické!
Zu keiner Zeit hat es so viel Musik, Musikanten und Musikhörer gegeben wie heute. Musik gibt es überall. Man hört Musik nicht nur zu Hause oder auf verschiedenen Konzerten, sondern auch in der Straße, in den Geschäften, sogar in der Arbeit.

Musik hat großen Einfluss auf die Leute, es kann uns beruhigen oder auch nervös machen. Mit Musik kann man sich besser oder auch schlechter auf irgendetwas konzentrieren. Das hängt immer von dem Menschen und von der Musikart ab.

Und was für Musik hören wir? Die allgemeine Ansicht ist: Je älter man ist, desto ältere Musik hört man. Aber das stimmt einfach nicht. Viele jungen Leute mögen klassische Musik und es wäre auch bestimmt nicht unmöglich einen 70-jährigen Mensch zu finden, der ein Fan von Michael Jackson oder Britney Spears ist. Alles ist relativ.

Es sind nicht nur die „Musikkonserven” auf Kassette, Schallplatte oder CD, denen man so oft zuhört. Heute hören auch mehr Leute als je zuvor „lebendige” Musik. Es müssen nicht immer die Berliner Philharmoniker sein – auch in mittleren und kleinen Städten kann man gute Konzertabende und Opernaufführungen erleben.

Natürlich ist es nicht nur die klassische Musik, die „live“ gespielt wird. Jeden Abend wird verschiedene Musik in zahlreichen Klubs und auf Konzerten gespielt. Die, die Fans von einer Musikgruppe sind, wissen darüber schon etwas. Ich persönlich bin kein großer Fan und ich besuche Konzerte auch nicht sehr oft, aber ich weiss, dass es Leute gibt, die für die Karte aufs Konzert ihrer Lieblingsgruppe fast alles geben würden.
Viele Leute bleiben auch nicht dabei, Musik nur zu hören – in jedem größeren Dorf übt ein Gesangverein oder eine Blasmusik, fast jedes Gymnasium hat seine Schülerband. Heutzutage ist es auch schon ganz üblich, eine Musikschule zu besuchen. Dann kann fast jedes Kind im Alter von 10 Jahren mindestens ein bisschen ein Musikinstrument spielen. Und aus Kindern, die gern Musik machen, werden dann Musikanten. Einige sind mehr bekannt, einige weniger. Jeder Staat hat aber seine bekannten Musikanten, von denen aber kein Ausländer gehört hat. Und dann gibt es natürlich auch Gruppen und Musikanten, die weltweit bekannt sind.

Ich bin auch ein von den Kindern, die Musikschule besuchen. Mit Musik will ich mich aber nicht professionell beschäftigen, weil ich schreckliches Lampenfieber habe. Ich bin auch kein besonders guter Musikant, aber manchmal ist Klavierspielen die beste Weise, auf der ich mich abreagieren kann. Ich komme auf andere Gedanken und das ist manchmal sehr wichtig und angenehm.
Zdroj: Martin Slota
Oboduj prácu: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1


Odporúčame

Cudzie jazyky » Nemčina

:: Aktuelle Wechselkurse Euro

:: KATEGÓRIE – Referáty, ťaháky, maturita:

0.012